Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe
  • shotLeft

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück
Western Cape
Reisebericht
Routen
Kapstadt
Tagesausflug
Beliebt
Roadtrips

ZZeit ist ein kostbares Gut und gerade im Urlaub wäge ich sehr genau ab, was ich damit mache, welche lohnenswerten Ziele es gibt und was man unbedingt gesehen haben sollte.

Wir waren elf Tage in Kapstadt und der Klein Karoo unterwegs. Jeden Tag Programm - Oldtimertour durch die Weinberge, Abseilen vom Tafelberg, Quadbiken und Sandboarden in den Dünen, auf Safari in Sanbona, bei den Pinguinen in Simons Town und Wandern am Kap der Guten Hoffnung. Nach diesem vollen Programm wollten wir eigentlich nur noch all die Eindrücke auf uns wirken lassen und gedankenversunken am Meer sitzen.

Marlene

Beruf: Reisebloggerin (couchabenteuer.de)
Interessen: Sport & Outdooraktivitäten, Reisen, Schreiben, Fotografieren

„Müssen wir denn da wirklich noch hin?“ – höre ich meinen Kumpel fragen. „Es ist doch nur eine Straße am Meer“. Schon - aber was für eine!

Etwas missbilligend, und wohl nur mir zu liebe, steigt Tom ins Auto. Von Simons Town geht es über die Berge bei Glen Clairn rüber nach Nordhook. Wir sind auf dem Weg zum Chapman´s Peak Drive – einer der berühmtesten Küstenstraßen der Welt. So ziemlich jede große Automarke hat hier schon die atemberaubende Kulisse genutzt und werbeträchtige Aufnahmen gedreht.

Wir fahren den Anstieg hinauf, als sich uns das erste spektakuläre Panorama bietet: Der Blick auf den Longbeach im warmen Licht der untergehenden Sonne. Kilometerlanger, schönster Sandstrand, türkisblaues Meer mit weißen Schaumkronen der Wellen und ganz im Hintergrund das Wahrzeichen von Kommitije, der Leuchtturm. Zwar waren wir schon an diesem Strand, aber das ist kein Vergleich. 

"Die wirkliche Schönheit eröffnet sich einem nur aus diesem Blickwinkel."

AAb diesem Moment habe ich Tom wieder auf meiner Seite und es steht nicht mehr zur Diskussion: Den Chapman´s Peak Drive muss man erlebt haben, egal wie lang der Tag schon war, wie voll und voller Eindrücke die Zeit in Kapstadt auch bisher gewesen ist.

Wie wir, parkt noch eine Gruppe junger Leute hier. Die Musik ist laut aufgedreht, es herrscht Partystimmung und uns umgeben fröhliche Gesichter. So viel gute Laune steckt an. Wir winken ihnen zu und fahren weiter.

Die Straße ist in den Felsen geschlagen und schlängelt sich weit über dem Meer hinauf. Es bietet sich uns ein Blick auf imposante Felsformationen und den tosenden Ozean. Unsere Geschwindigkeit hat sich inzwischen auf Schritttempo reduziert. „Mach langsam, ich brauche noch ein Bild!“ Nicht nur Werbefotografen wollen diese Schönheit festhalten. Die Aussicht hinüber zum Hafen von Hout Bay, zu Seal Island und den Bergen ist atemberaubend.

"Mir fehlen die Worte. Es ist unbeschreiblich schön."

WWir halten an einer der Parkbuchten und setzen uns aufs Mäuerchen, um die Aussicht auf die untergehende Sonne zu genießen. Dabei sind wir ein wenig wehmütig, denn eigentlich gehört es dazu, dass man so einen Sundowner auch gebührend zelebriert. Am besten mit einem guten Glas südafrikanischem Wein oder unserem neuen Liebling, einem Cider. Aber das haben wir leider völlig vergessen.

Neben uns sind die Jugendlichen angekommen, die wir davor schon getroffen hatten. Sie sind besser organisiert und haben eine ganze Kühlkiste voller Getränke dabei. Es dauert nicht lange, da haben wir uns angefreundet und bekommen zwei Flaschen Cider in die Hand gedrückt.

"So ist Kapstadt - immer freundlich, weltoffen und kommunikativ."

IInzwischen küsst die Sonne die Horizontlinie, beginnt im Meer zu versinken und taucht die Felsen in glühend rotes Licht. Am Himmel formen sich Schleierwolken und wir meinen darin einen Engel ausgemacht zu haben. Und während die Sonne untergeht, stoßen wir an: Auf das Leben und die Schönheit Südafrikas!

Für mich wird dieser Abend auf ewig unvergessen bleiben und wann immer ich zurück in Kapstadt bin, zieht es mich auch hinaus zum Chapman´s Peak Drive. 

Über den Chapman's Peak Drive
Kontakte

Weitere Reiseberichte

Faszinierendes Wildlife

Herzklopfen im Busch

Faszinierendes Wildlife
Herzklopfen im Busch

Yvonne Zagermann ist Reisebloggerin und schreibt über ihr Herzklopfen in der Südafrikanischen Wildnis.

Adrenalingeladenes Abenteuer

Herausforderung Cape Argus

Adrenalingeladenes Abenteuer
Herausforderung Cape Argus

Die passionierte Radfahrerin Marlene nimmt zum ersten Mal am Cape Argus Race teil und erlebt – trotz teilweise 37° – eine tolle Stimmung und ein Radrennen über die Kaphalbinsel, das mit sensationellen Aussichten bietet.

Adrenalingeladenes Abenteuer

Ein Surfer-Leben in Durban

Adrenalingeladenes Abenteuer
Ein Surfer-Leben in Durban

"Paddle, paddle, paddle!": Bloggerin Kathrin erhält am Strand von Durban die erste Surf-Stunde ihres Lebens. Auf der Terrasse über JJ's Surfshop erfährt sie mehr über das Leben des Surfers JJ.

Mitreißende Kultur

Grillen wie Südafrikaner

Mitreißende Kultur
Grillen wie Südafrikaner

Petras deutsches Grillverhalten wurde durch Braai, dem südafrikanischen Grillen völlig auf den Kopf gestellt.

Mitreißende Kultur

Die Braai Kultur Südafrikas

Mitreißende Kultur
Die Braai Kultur Südafrikas

Braai bedeutet “Grill” auf Afrikaans. Zum Braai benötigt man nicht viel außer einem Holzkohlegrill, Kohle und einem guten Stück Fleisch, welches über der Glut vor sich hin brutzelt. Ein südafrikanisches Braai steht für Einheit, Tradition und Verbundenheit über alle Rassen, Ethnien und Gesellschaftsschichten hinweg.

Pulsierender Lifestyle

Wayne Carpendales Südafrika

Pulsierender Lifestyle
Wayne Carpendales Südafrika

Schauspieler und Moderator Wayne Carpendale erlebt bei seiner Reise durch Sun City, den Pilanesberg Nationalpark und Kapstadt die Vielfalt Südafrikas.

Faszinierendes Wildlife

Der Sardine Run

Faszinierendes Wildlife
Der Sardine Run

Autorin Silke Ptaszynski erlebt den Sardine Run mit. Jagende Haie, Defline und Albatrosse Ein unvergessliches Erlebnis für Sealife-Lover.

Atemberaubende Landschaften

Blumen soweit das Auge reicht

Atemberaubende Landschaften
Blumen soweit das Auge reicht

Autorin Marlene schreibt über ihren Besuch West Coast National Park.

Finde dein passendes Reiseangebot

Western Cape
EUR 5999

Boomerang Reisen: Kapstadt, Garden Route & Safari

Western Cape
EUR 5999
Boomerang Reisen: Kapstadt, Garden Route & Safari

17 Tage I inkl. Flug: Kapstadt hautnah und zu Fuß - Wanderung & Seilbahnfahrt am Tafelberg – Winelands per Rad - De Hoop Naturreservat & Knysna Lagune per Boot - Safari im Greater Krüger Nationalpark

Gauteng
EUR 1160

Impala Tours: Südafrika entdecken!

Gauteng
EUR 1160
Impala Tours: Südafrika entdecken!

14 Tage I exkl. Flug: Mietwagen-Reise: Johannesburg - Panorama Route - Blyde River Canyon - Krüger Nationalpark - Garden Route: Port Elizabeth - Knysna - Oudtshoorn - Kapstadt

Western Cape
EUR 920

Afrika Erfahren: Garden Route zum Kennenlernen

Western Cape
EUR 920
Afrika Erfahren: Garden Route zum Kennenlernen

11 Tage | exkl. Flug - Mietwagenreise ab Kapstadt bis Port Elizabeth - Mietwagen und 4 Safaris inklusive - entspanntes Reisen durch kurze Etappen - Kapstadt - Wale - Big 5 - Strand

Western Cape
EUR 3790

GoHartl golftours: Gardenroute Golfreise

Western Cape
EUR 3790
GoHartl golftours: Gardenroute Golfreise

14 Tage | exkl. Flug: Geführte Gruppengolfreise entlang der schönen Gardenroute. Genieße mit Golffreunde tolle Golfplätze und Restaurants!

Mpumalanga
EUR 778

Kalahari Calling UG: Selbstfahrer Safari Krüger

Mpumalanga
EUR 778
Kalahari Calling UG: Selbstfahrer Safari Krüger

9 Tage I exkl. Flug: Mit dem Mietwagen durch den Krüger Nationalpark und entlang der Panorama Route.

Ähnliche Artikel

Atemberaubende Landschaften

Südafrikas Natur-Ikonen - ein Paradies für Natur-Liebhaber

Atemberaubende Landschaften
Südafrikas Natur-Ikonen - ein Paradies für Natur-Liebhaber

Vom Tafelberg bis zu God`s Window, dem legendären Himmelsfenster -­ die beein­druckende Landschaft Südafrikas zieht Reisende in ihren Bann. Weite Ebenen, berauschende Küstenidyllen, majestätische Berge und ursprüngliche Wüsten – das Land am Kap bietet alles, was die Natur zu formen vermag.

Atemberaubende Landschaften

Aussicht Vom Tafelberg genießen

Atemberaubende Landschaften
Aussicht Vom Tafelberg genießen

Das Wahrzeichen Kapstadts gilt auch als das „7 Weltwunder der Natur“.

Atemberaubende Landschaften

Südafrikas Strände

Atemberaubende Landschaften
Südafrikas Strände

Vom Atlantik im Westen bis zum Indischen Ozean: Mit Südafrikas 3.000 Kilometer Küste ist Südafrika Heimat traumhafter Strände.

Atemberaubende Landschaften

Kap der Guten Hoffnung

Atemberaubende Landschaften
Kap der Guten Hoffnung

Erkunde das Kap der Guten Hoffnung in Südafrika und entdecke die atemberaubende Natur, bestaune Pinguine und erfahre mehr über die reiche Geschichte der Regenbogen-Nation.

Atemberaubende Landschaften

Top 10 Routen durch Südafrika

Atemberaubende Landschaften
Top 10 Routen durch Südafrika

Südafrika ist der ideal Ort für Roadtrips. Zurecht. Denn die Routen, die das Land zu bieten hat zählen zu den schönsten der Welt.

Atemberaubende Landschaften

Blumen soweit das Auge reicht

Atemberaubende Landschaften
Blumen soweit das Auge reicht

Autorin Marlene schreibt über ihren Besuch West Coast National Park.

Atemberaubende Landschaften

Florales Königreich Fynbos

Atemberaubende Landschaften
Florales Königreich Fynbos

Autorin Charlotte Wagner beschreibt ihre Entdeckungstour durch das Nature Reserve Fynbos und erfährt mehr über fast 1.100 Fynbos-Pflanzenarten

Atemberaubende Landschaften

Das Zentrum der Kleinen Karoo

Atemberaubende Landschaften
Das Zentrum der Kleinen Karoo

Im Hinterland der berühmten Garden Route gelegen, findest du, umgeben von traumhaften Bergpässen, Oudtshoorn.

Südafrika in den sozialen Medien