Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe
  • shotLeft

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück
Südafrika
Reisebericht
Essen
Cape Town
Kapstadt
Kulturelle Entdeckungen
Südafrikanisches Essen
Nachtleben
Vielfältige Erlebnisse
Kulinarik
Köstlichkeiten

RReisen und Genießen – viele Urlauber erkunden genau dafür die Welt. Sie wollen neue Kulturen kennenlernen und gleichzeitig erschmecken. Essen verbindet die Menschen und lässt sie verstehen, was das jeweilige Land einzigartig, unvergesslich und “lekker” macht. In Südafrika gibt es einen besonders unverwechselbaren Aspekt der kulinarischen Kultur. Die Südafrikaner nennen ihn Braai.

“Grill” auf Afrikaans

  • Braai ist das einzige Wort, welches in jeder der 11 offiziellen Sprachen verstanden wird
  • Braai steht für Einheit, Tradition und Verbundenheit über alle Rassen, Ethnien und Gesellschaftsschichten
  • Am 24.09. ist „Braai Day“ – offiziell Heritage Day

 

BBraai bedeutet “Grill” auf Afrikaans, der Niederländisch-Malaiisch-Zulu-Xhosa-Englischen-Mix-Sprache, die sich in Südafrika seit 1652 entwickelt hat, als die ersten Europäer aus den Niederlanden in Südafrika ankamen. In Südafrika gibt es 11 offizielle Sprachen, und Braai ist das einzige Wort, welches in jeder einzelnen Sprache verstanden wird.

Zum Braai benötigt man nicht viel außer einem Holzkohlegrill, Kohle und einem guten Stück Fleisch, welches über der Glut vor sich hin brutzelt. Manch einer mag es Barbecue nennen, aber Kenner wissen, dass es viel mehr ist als das. Ein südafrikanisches Braai steht für Einheit, Tradition und Verbundenheit über alle Rassen, Ethnien und Gesellschaftsschichten hinweg. Es geht um Gemeinschaft. Darum, mit Freunden und Familie enger zusammenzuwachsen während man gemeinsam schlemmt und gutes Essen genießt.

Ein Braai kann am Strand oder im Hinterhof stattfinden, zu einem speziellen Anlass oder ganz ohne bestimmten Grund . Egal, ob es nur drei Gäste sind oder 30, ob es eher festlich mit ausgefallenen Pestos und Salaten oder bodenständig mit einem einfachen Springbock-Steak an der Straßenecke eines Townships zugeht, die Leidenschaft für das gemeinsame Event ist stets ungebrochen und für jeden sichtbar.

"Kenner wissen, dass es viel mehr als ein Barbecue ist."

OObwohl beim Braai mehr das Ritual an sich als spezifische Rezepte im Vordergrund steht, sind manche seiner Aromen und Zutaten und Inhalte doch typisch südafrikanisch und somit erwähnenswert: Standard-Fleischsorten sind Rind und Lamm, viele Braaimeister bedienen sich aber auch an der lokalen Artenvielfalt wie Strauß, Antilope oder Gnu. Huhn ist besonders beliebt bei den täglichen Mahlzeiten, jedoch betrachten Braai-Puristen Geflügel sowie Meeresfrüchte eher als Gemüse – und das hat bei einem traditionellen Braai einfach nichts zu suchen. Zusätzlich müssen mindestens zwei unterschiedliche Arten von Fleisch zubereitet werden: Lammkeulen und Rindfleischsteaks, Lammkebabs und Boerewors (übersetzt Bauernwürste) oder eine saftige Rindfleischrolle mit Schweinefleisch sind mögliche Optionen.

Durch die Einflüsse der niederländischen Küche  werden die Boerewors oftmals mit Koriander, Kümmel, Nelken, Zimt und Ingwer gewürzt. Die Liebe zu Chutney, Curry und anderen Aromen sind das Erbe der Kap-Malaien aus den holländischen Kolonien in Indonesien. Die beliebte Peri-Peri Schärfe hingegen ist ein Nachlass der portugiesischen Siedler.

Braai ist in Südafrika so beliebt, dass sogar ein Tag danach benannt ist: der „Braai Day“ – offiziell Heritage Day - findet alljährlich am 24. September statt. Ins Leben gerufen wurde er von Südafrikas Braai-Ambassador Nummer 1: Jan Braai

"Der „Braai Day“ findet alljährlich am 24. September statt."

Unsere Restaurant-Tipps
Über Braai

Weitere Reiseberichte

Finde dein passendes Reiseangebot

Gauteng
EUR 2550

TUKIO Afrika: Vom Krüger ins malerische Kapstadt

Gauteng
EUR 2550
TUKIO Afrika: Vom Krüger ins malerische Kapstadt
17 Tage I exkl. Flug: Geführte Gruppenreise Max.12 Personen | Deutschsprachige Guides | Krüger National-Park - Swasiland/eSwatini - Zululand - Drakensberge - Wild Coast - Garden Route - Kapstadt
Western Cape
EUR 3220

Wild & Schön Reisen: Südafrikas Highlights

Western Cape
EUR 3220
Wild & Schön Reisen: Südafrikas Highlights
19 Nächste I exkl. Flug I exkl. Mietwagen: Kapstadt - Stellenbosch - De Kelders - De Hoop Nature Reserve - Plettenberg Bay - Hluhluwe-iMfolozi Nationalpark - Zuka Private Game Reserve - iSimangaliso W
Western Cape
EUR 2999

Boomerang Reisen: Garden Route & Westkap

Western Cape
EUR 2999
Boomerang Reisen: Garden Route & Westkap
16 Tage | inkl. Flug: Kapstadt - De Hoop-Naturreservat - Tierbeobachtung in einer Game Lodge - Garden Route - Route 62 - Felsmalereien in den Cederbergen - Fischerdorf Paternoster an der Westküste
Western Cape
EUR 975

GoSafari: Familienreise – Kapregion und Garden Ro

Western Cape
EUR 975
GoSafari: Familienreise – Kapregion und Garden Ro
13 Tage I exkl. Flug: Individuell geplante, malariafreie Familienreise | Als Selbstfahrer Kapstadt und den familienfreundlichen Süden entdecken | Städte, Strände, Safaris
Western Cape
EUR 3490

AJIMBA: MOTORRAD TOUR "ADVENTURE WESTERN CAPE"

Western Cape
EUR 3490
AJIMBA: MOTORRAD TOUR "ADVENTURE WESTERN CAPE"
14 Tage | exkl. Flug: Begib Dich auf eine unvergessliche Reise durch die atemberaubenden Landschaften Südafrikas! Diese individuelle Motorradtour wirst Du in keinem Prospekt finden!
Western Cape
EUR 1767

Kalahari Calling: Garden Route Südafrika

Western Cape
EUR 1767
Kalahari Calling: Garden Route Südafrika
14 Tage | exkl. Flug: Von Kapstadt aus fahrt ihr durch die Weinbau Gebiete, geht auf Safari und erlebt die Garden Route und den Addo Nationalpark. Eure Reise endet in Port Elizabeth.
Western Cape
EUR 987

Nyala Tours: Der Süden Südafrikas

Western Cape
EUR 987
Nyala Tours: Der Süden Südafrikas
16 Tage I exkl. Flug: Selbstfahrer-Reise mit Kapstadt – Kaphalbinsel – Winelands – Garden Route – Karoo – Addo Elephant National Park oder privates Tierreservat
Endlose Strände
EUR 2549

Pinder Reisen: Golfrundreise Südafrika "Spezial"

Endlose Strände
EUR 2549
Pinder Reisen: Golfrundreise Südafrika "Spezial"
14 Tage I exkl. Flug: Golfreise für Selbstfahrer mit Mietwagen von Kapstadt bis Port Elizabeth. Mit optionaler Verlängerung in der Zimbali Lodge, nördlich von Durban direkt am Indischen Ozean.

Ähnliche Artikel

Südafrika in den sozialen Medien