Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück
Eastern Cape
Reisebericht
Abenteuer
Tiere
Safari
Durban
Port Elizabeth
Tauchen
Tauchen
Schnorcheln
Tierwelt

EEs ist ein kühler Morgen im Juni, die Morgensonne bringt den Indischen Ozean zum Glitzern, die Wellen schlagen sanft gegen das Boot. Angespannt beobachte ich die Meeresoberfläche. Seit sieben Uhr sind wir auf den Beinen, um ein Abenteuer zu erleben, das seinesgleichen sucht. Mittlerweile warten wir schon seit Stunden. Fast habe ich die Hoffnung aufgegeben. Und plötzlich sehen wir sie. Ich juble innerlich und könnte weinen vor Glück. Pfeilschnell schießen ihre anmutigen Körper durch das Wasser: Delfine!

SSilke Ptaszynski

Beruf: Sozialversicherungsfachangestellte
Interessen: Fotografie, Reisen, Abenteuer, Schnorcheln, Tauchen, Reiten
Trip: Individualreise

IIch spreche vom alljährlichen „Sardine Run“ im Eastern Cape nahe Port Elizabeth und Port Alfred: Wenn auf der Südhalbkugel der Winter beginnt, treffen zwei Meeresströmungen, der warme Agulhasstrom und der kalte Benguela-Strom, aufeinander und führen zur Entstehung eines schmalen Kaltwasserstreifens, dem Millionen und Abermillionen von Sardinen auf der Suche nach Plankton folgen. Wir sind gekommen um den "Sardine Run" zu beobachten.

"Pfeilschnell schießen ihre anmutigen Körper durch das Wasser: Delfine!"

"Haie und riesige Tümmler bahnen sich ihren Weg durch die Sardinen."

DDabei ziehen sie über 1000 Kilometer Richtung Norden und hinterlassen einen solch betörenden Duft, dass ihre natürlichen Jäger nicht lange auf sich warten lassen.

Unser Guide sagt, dass man an guten Tagen sogar Wale und Haie sehen kann. Leider gibt es hierfür keine Garantie, denn das atemberaubende Schauspiel hängt von vielen Faktoren ab, wie Wind und Wetter.

Die Delfine schnellen direkt vor unserer Nase durch das kühle Nass. Mit gekonnten Bewegungen trennen sie kleinere Fischschwärme aus dem Schutz des Riesenschwarms und treiben sich die entstehenden Baitballs zu, die damit leichte Beute sind. Während ich fasziniert ihrer Jagd zuschaue, kommen auf einmal von allen Seiten weitere Räuber heran. Haie und riesige Tümmler bahnen sich ihren Weg durch die Sardinen, während vom Himmel Albatrosse und Tölpel aus bis zu 30 Meter ins Wasser schießen. Ich bin so aufgeregt, dass meine Hände zittern und weiß nicht, wo ich zuerst hinschauen soll.

"Mir stockt der Atem vor Ehrfurcht."

WWährenddessen herrscht auf dem Boot schon ein geschäftiges Treiben, denn wir dürfen zum Tauchen und Schnorcheln endlich ins Wasser. Näher geht’s nicht! Sardinen und Jäger tummeln sich wie ein Wirbelsturm vor unseren Augen. Ich hätte nie gedacht, dass solch ein spektakuläres Aufeinanderprallen von Naturgewalten überhaupt möglich ist.

Und dann, der Höhepunkt. Mir stockt der Atem vor Ehrfurcht, als ich die Körper von Buckelwalen, Brydewalen und sogar Orcas majestätisch aus dem Wasser ragen sehe. Die Könige der Meere und ich mittendrin! Ich kann mein Glück kaum fassen.

Am späten Nachmittag machen wir uns erschöpft auf den Rückweg. Ich bin noch immer überwältigt und zutiefst berührt von der Schönheit der unbändigen Natur. Für dieses Erlebnis werde ich immer dankbar sein.

Ein unvergessliches Erlebnis für Sealife-Lover.

Über den Sardine Run
Kontakte

Weitere Reiseberichte

Herzklopfen im Busch

Herzklopfen im Busch

Yvonne Zagermann ist Reisebloggerin und schreibt über ihr Herzklopfen in der Südafrikanischen Wildnis.

Herausforderung Cape Argus

Herausforderung Cape Argus

Die passionierte Radfahrerin Marlene nimmt zum ersten Mal am Cape Argus Race teil und erlebt – trotz teilweise 37° – eine tolle Stimmung und ein Radrennen über die Kaphalbinsel, das mit sensationellen Aussichten bietet.

Ein Surfer-Leben in Durban

Ein Surfer-Leben in Durban

"Paddle, paddle, paddle!": Bloggerin Kathrin erhält am Strand von Durban die erste Surf-Stunde ihres Lebens. Auf der Terrasse über JJ's Surfshop erfährt sie mehr über das Leben des Surfers JJ.

Paragliding in Kapstadt

Paragliding in Kapstadt

Paragliding in Kapstadt

Gänsehaut im Busch

Gänsehaut im Busch

Mpumalanga ist eines der beliebtesten Reiseziele in Südafrika – und ein perfekter Ort für atemberaubende Wildtierbeobachtungen. Entdecke Südafrika!

Rendezvous mit einem Hai

Rendezvous mit einem Hai

Ein bisschen Mut, ein bisschen Neugier und eine Prise Adrenalin sind das Rezept für diesen unvergesslichen Moment. Grafiker Thorsten W. schreibt über seinen atemberaubenden Tauchgang mit dem Weißen Hai.

Auf vier Beinen sieht man mehr

Auf vier Beinen sieht man mehr

In Südafrika lassen sich Tiere nicht nur auf klassische Weise aus einem Jeep in sicherer Entfernung beobachten - sondern auch auf einem Vierbeiner. Reitsafaris, ein Erlebnis, das dich in seinen Bann zieht.

Finde dein passendes Reiseangebot

Gauteng
EUR 2190

Jacana Tours: Romantik, Tradition & Eleganz

Gauteng
EUR 2190
Jacana Tours: Romantik, Tradition & Eleganz

21 Tage | exkl. Flug - Johannesburg - Blyde River Canyon - Krüger Nationalpark- Swaziland - KwaZulu Natal - Durban - Port Elizabeth - Garden Route - Kleine Karoo - Weingebiet - Kapstadt

Western Cape
CHF 1170

Travelhouse: Winelands & Gardenroute Discovery

Western Cape
CHF 1170
Travelhouse: Winelands & Gardenroute Discovery

5 Tage | exkl. Flug - Weinregion Wellington-Oudtshoorn-Knysna

Western Cape
EUR 1799

Unterwegs Individuelles Reisen: Südafrika mit Genuss - City, Wein & Safari

Western Cape
EUR 1799
Unterwegs Individuelles Reisen: Südafrika mit Genuss - City, Wein & Safari

9 Tage | exkl. Flug - Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung - Weinprobe im Kap-Gebiet - Spannende Pirschfahrten im privaten Timbavati Wildreservat des Krüger Nationalparks

Western Cape
EUR 929

Nyala Tours: Der Süden Südafrikas

Western Cape
EUR 929
Nyala Tours: Der Süden Südafrikas

16 Tage | exkl. Flug - Der Süden Südafrikas: Kapstadt & Kaphalbinsel,die Winelands, die legendäre Garden Route und der Addo Elephant NP oder ein privates Wildreservat warten auf Sie!

Eastern Cape
EUR 2095

Biketeam Radreisen: Radreise entlang der Gardenroute nach Kapstadt

Eastern Cape
EUR 2095
Biketeam Radreisen: Radreise entlang der Gardenroute nach Kapstadt

12 Tage | exkl. Flug - Radreise entlang der Gardenroute nach Kapstadt - Port Elisabeth - Addo Elephant Park - Gardenroute - Tsitsikamma National Park - Karoo - Stellenbosch - Kap-Halbinsel - Kapstadt

Western Cape
EUR 1361

Go'n joy Africa: Südafrika für Familien und Genießer

Western Cape
EUR 1361
Go'n joy Africa: Südafrika für Familien und Genießer

14 Tage | exkl. Flug - Malariafreie Selbstfahrerreise – Komfort-Unterkünfte - Mietwagen inklusive - Kapstadt - De Hoop Naturreservat - Entspannen in Plettenberg Bay - Addo Elephant Nationalpark

Western Cape
EUR 1534

TerraVista-Erlebnisreisen: Südafrikas Mietwagenreise - Gardenroute für Geniesser

Western Cape
EUR 1534
TerraVista-Erlebnisreisen: Südafrikas Mietwagenreise - Gardenroute für Geniesser

14 Tage I exkl. Flug - Mietwagenreise ab Kapstadt bis Port Elizabeth - Kapstadt - Stellenbosch - Hermanus - Oudtshoorn - Plettenberg Bay - Tsitsikamma NP - Addo Elephant NP - Amakhala Wildreservat

Western Cape
EUR 989

BackpackerPack: Südafrika Backpacker Trip

Western Cape
EUR 989
BackpackerPack: Südafrika Backpacker Trip

10 Tage | exkl. Flug: Geführter Backpacker Road Trip entlang der Garden Route ab/an Kapstadt. Mit lokalem Guide, abenteuerlichen Erlebnissen, Safari und authentischen Backpacking Unterkünften.

Ähnliche Artikel

Sag NEIN zu unnatürlichen Interaktionen mit Wildtieren

Sag NEIN zu unnatürlichen Interaktionen mit Wildtieren

Elefanten, Löwen und Büffel bis hin zu Leoparden und exotischen Affenarten - Südafrika ist die Heimat einer Vielzahl von Wildtieren. Aber so verlockend es auch ist, diese unglaublichen Tiere aus nächster Nähe zu erleben, ist es wichtig, dass sie dabei in ihrem natürlichen Lebensraum nicht gestört werden und wir ihnen mit Respekt begegnen.

Ballonfahrt über Pilanesberg

Ballonfahrt über Pilanesberg

Safari aus der Vogelperspektive: Etwa eine Stunde dauert die entspannte Fahrt im Wind, auf der du mit etwas Glück Exemplare der Big Five beobachten kannst.

Meeresschildkröten beobachten

Meeresschildkröten beobachten

Küste des iSimangaliso Wetland Park ist die einzig verbliebene Brutstätte für Meeresschildkröten in ganz Afrika. Einmal im Jahr kommen sie hierher um ihre Eier zu legen.

Safari – Auf Den Spuren der Wildtiere

Safari – Auf Den Spuren der Wildtiere

Ein Safari­-Abenteuer in der südafrikanischen Wildnis ist ein Muss auf dem Reiseplan! Allein im Krüger Nationalpark kannst du knapp 150 unterschiedliche Säugetierarten und rund 500 Vogelarten erleben.

Besuch bei den Pinguinen in Boulders Beach und in der Algoa Bay

Besuch bei den Pinguinen in Boulders Beach und in der Algoa Bay

Am Strandabschnitt Foxy Beach kannst du dich der Pinguin-Kolonie über Holzstege nähern, die zum Schutz der Tiere angelegt wurden.

Hermanus und die Wale

Hermanus und die Wale

­Vor der Küste von Hermanus sind die Sichtungen von Südlichen Glattwalen und Buckelwalen spektakulär. Von Juli bis November ziehen die Meeresriesen zur Walhauptstadt Südafrikas, um sich in den ruhigen Gewässern zu paaren.

Die Big Seven

Die Big Seven

Löwe, Leopard, Nashorn, Elefant, Büffel, Haie und Wale: Das Eastern Cape ist die Provinz der Big Seven. Durch ihre Lage am Ende der Garden Route ist die Region um den Addo Elephant Nationalpark für Familien eine lohnenswerte Big 7 Safari­-Destination.

Herzklopfen im Busch

Herzklopfen im Busch

Yvonne Zagermann ist Reisebloggerin und schreibt über ihr Herzklopfen in der Südafrikanischen Wildnis.

Südafrika in den sozialen Medien