Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück
Mpumalanga
Reisebericht
Tiere
Safari
Safari Lodges / Game Lodges

EEin neuer Tag im Nordosten Südafrikas, genauer in der Provinz Mpumalanga. Heute ist es soweit. Es geht endlich auf Safari. Vorbei an Giraffen und seltenen Vögeln fahren wir durch eine trockene Busch-Landschaft ins Timbavati Game Reserve im Krüger Nationalpark. Näher an der Natur kann man kaum sein. Zur Begrüßung im Camp jagen auch direkt vier mächtige Warzenschweine mit nicht zu unterschätzenden Hauern an uns vorbei. 

SSabrina P.

Beruf: Projektmanagerin
Interessen: Erleben & Entdecken – am liebsten auf Reisen mit der Kamera
Trip:  Kultur und Lifestyle in 11 Tagen: Johannesburg, Soweto, Maropeng, Pilanesberg NP, Pretoria

NNach dem ersten Schrecken geht es direkt auf unseren ersten Game Drive mit unserem Guide und Fahrer Michael und dem unverzichtbaren Tracker John. Endlich auf dem Safari-Jeep, entdecken wir neben springenden Antilopenherden, einer Elefantendame mit ihrem Kleinen, Nilpferden und einem riesigen Krokodil, eine Löwenfamilie. Drei Löwinnen mit ihrem Nachwuchs. Sie liegen friedlich im hohen Gras und genießen die untergehende Abendsonne. Wir dürfen uns minutenlang das Naturschauspiel aus nächster Nähe ansehen. Als stille Beobachter sitzen wir im Jeep und können den Anblick nicht fassen. Weniger als zehn Meter von uns entfernt kriechen die Kleinen in die Obhut ihrer Mutter, machen es sich gemütlich zwischen den gewaltigen Tatzen, lassen sich liebevoll ablecken und posieren geradezu für das perfekte Foto.

"Ich halte vorsichtshalber die Luft an."

"Gänsehaut breitet sich aus und mich überströmt ein ungeahntes Glücksgefühl."

AAus diesem Zustand werden wir jedoch jäh gerissen. Die Löwenmutter beginnt aus tiefster Kehle zu knurren und das anschließende Fauchen lässt mein Herz für einige Sekunden aussetzen. Das anfängliche Gefühl hier nur geduldet zu sein, verfestigt sich zur Gewissheit. Plötzlich wird mir bewusst, dass wir in einem offenen Jeep in Sprungweite der nun offensichtlich aggressiven Löwin sitzen. Da war es also, das Abenteuer. Wir ziehen uns zurück, lassen die Löwenmeute alleine, treten langsam die Rückfahrt an und beginnen erst wieder normal zu atmen, als wir das Camp erreichen. Das Strahlen in den Augen hält allerdings noch Tage.

Über die Provinz Mpumalanga
Kontakte

Weitere Reiseberichte

Herzklopfen im Busch

Herzklopfen im Busch

Yvonne Zagermann ist Reisebloggerin und schreibt über ihr Herzklopfen in der Südafrikanischen Wildnis.

Herausforderung Cape Argus

Herausforderung Cape Argus

Die passionierte Radfahrerin Marlene nimmt zum ersten Mal am Cape Argus Race teil und erlebt – trotz teilweise 37° – eine tolle Stimmung und ein Radrennen über die Kaphalbinsel, das mit sensationellen Aussichten bietet.

Ein Surfer-Leben in Durban

Ein Surfer-Leben in Durban

"Paddle, paddle, paddle!": Bloggerin Kathrin erhält am Strand von Durban die erste Surf-Stunde ihres Lebens. Auf der Terrasse über JJ's Surfshop erfährt sie mehr über das Leben des Surfers JJ.

Grillen wie Südafrikaner

Grillen wie Südafrikaner

Petras deutsches Grillverhalten wurde durch Braai, dem südafrikanischen Grillen völlig auf den Kopf gestellt.

Die Braai Kultur Südafrikas

Die Braai Kultur Südafrikas

Braai bedeutet “Grill” auf Afrikaans. Zum Braai benötigt man nicht viel außer einem Holzkohlegrill, Kohle und einem guten Stück Fleisch, welches über der Glut vor sich hin brutzelt. Ein südafrikanisches Braai steht für Einheit, Tradition und Verbundenheit über alle Rassen, Ethnien und Gesellschaftsschichten hinweg.

Wayne Carpendales Südafrika

Wayne Carpendales Südafrika

Schauspieler und Moderator Wayne Carpendale erlebt bei seiner Reise durch Sun City, den Pilanesberg Nationalpark und Kapstadt die Vielfalt Südafrikas.

Der Sardine Run

Der Sardine Run

Autorin Silke Ptaszynski erlebt den Sardine Run mit. Jagende Haie, Defline und Albatrosse Ein unvergessliches Erlebnis für Sealife-Lover.

Blumen soweit das Auge reicht

Blumen soweit das Auge reicht

Autorin Marlene schreibt über ihren Besuch West Coast National Park.

Finde dein passendes Reiseangebot

Gauteng
CHF 6970

Baumeler Reisen: Wanderreise Südafrikas Höhepunkte

Gauteng
CHF 6970
Baumeler Reisen: Wanderreise Südafrikas Höhepunkte

16 Tage | inkl. Flug - Johannesburg - Blyde River Canyon - Krüger Nationalpark - Swaziland - iSimangaliso Wetland Park - Tsitsikamma Nationalpark - Stellenbosch - Kapstadt

KwaZulu-Natal
EUR 2020

Destination Afrika: Time for Africa

KwaZulu-Natal
EUR 2020
Destination Afrika: Time for Africa

13 Tage I exkl. Flug - "Pole, Pole!" ist das Motto dieser Slow Travel Reise. Sie entdecken die südafrikanischen Naturschönheiten mit Ihrem Mietfahrzeug im gemütlichen Reisetempo intensiv

Western Cape
EUR 2350

Natürlich Reisen: BEST OF - Die Garden Route und der Krüger für Selbstfahrer

Western Cape
EUR 2350
Natürlich Reisen: BEST OF - Die Garden Route und der Krüger für Selbstfahrer

16 Tage I exkl.Flug - Verbinde die Highlights Südafrikas - Kapstadt mit der Garden Route und dem Krüger Nationalpark. Erlebe die schönsten Seiten des Landes!

Western Cape
EUR 1456

TerraVista-Erlebnisreisen : Südafrikas Mietwagenreise - Gardenroute für Geniesser

Western Cape
EUR 1456
TerraVista-Erlebnisreisen : Südafrikas Mietwagenreise - Gardenroute für Geniesser

14 Tage I exkl. Flug - Mietwagenreise ab Kapstadt bis Port Elizabeth - Stellenbosch - Hermanus - Oudtshoorn - Plettenberg Bay - Tsitsikamma Nationalpark - Addo Elephant NP - Amakhala Wildreservat

KwaZulu-Natal
EUR 1150

Pegasus Reiterreisen: Südafrika für Geniesser

KwaZulu-Natal
EUR 1150
Pegasus Reiterreisen: Südafrika für Geniesser

8 Tage | exkl. Flug: Erleben Sie eine traumhafte Woche in herrlicher Lage auf dieser Luxuslodge und entdecken Sie vom Pferderücken aus viele Wildtiere. Safaris zu Pferd sind ein einzigartiges Erlebnis

Western Cape
EUR 3479

TRIAS REISEN: Südafrika - Garden Route

Western Cape
EUR 3479
TRIAS REISEN: Südafrika - Garden Route

12 Tage | inkl. Flug - Stellenbosch - Outshoorn - Cape St. Francis - Addo Elephant Park - Tsitsikamma - Knysna - Featherbed Naturpark - Mossel Bay - De Hoop Nature Reserve - Cape Agulhas - Kapstadt

Eastern Cape
EUR 895

Travel to Grow: Freiwilligenarbeit Wildttiere

Eastern Cape
EUR 895
Travel to Grow: Freiwilligenarbeit Wildttiere

Aktiv werden und mithelfen: In einer Wildtier-Auffangstation nahe Port Elizabeth. In der Freizeit warten Jeffrey's Bay, der Tsitsikamma Nationalpark und weitere Highlights.

KwaZulu-Natal
EUR 2280

Inside Africa: Traumhafte Strände & Safaris an Südafrikas Ostküste

KwaZulu-Natal
EUR 2280
Inside Africa: Traumhafte Strände & Safaris an Südafrikas Ostküste

ab/bis Durban, inkl. geführter Safaris im Big 5-Reservat & Wasseraktivitäten, Luxus-Lodge am einsamen Traumstrand Kombinierbar mit Krüger Nationalpark & Kapstadt

Ähnliche Artikel

Sag NEIN zu unnatürlichen Interaktionen mit Wildtieren

Sag NEIN zu unnatürlichen Interaktionen mit Wildtieren

Elefanten, Löwen und Büffel bis hin zu Leoparden und exotischen Affenarten - Südafrika ist die Heimat einer Vielzahl von Wildtieren. Aber so verlockend es auch ist, diese unglaublichen Tiere aus nächster Nähe zu erleben, ist es wichtig, dass sie dabei in ihrem natürlichen Lebensraum nicht gestört werden und wir ihnen mit Respekt begegnen.

Südafrikas Natur-Ikonen - ein Paradies für Natur-Liebhaber

Südafrikas Natur-Ikonen - ein Paradies für Natur-Liebhaber

Vom Tafelberg bis zu God`s Window, dem legendären Himmelsfenster -­ die beein­druckende Landschaft Südafrikas zieht Reisende in ihren Bann. Weite Ebenen, berauschende Küstenidyllen, majestätische Berge und ursprüngliche Wüsten – das Land am Kap bietet alles, was die Natur zu formen vermag.

Die Blütenpracht von Namaqualand

Die Blütenpracht von Namaqualand

Die Wildblumen des Kaps sind ein wahres Naturwunder! Jedes Jahr im Frühling verwandeln sich die trockenen Regionen der Cape West Coast und die Halbwüste Namaqualand quasi über Nacht in ein farbenfrohes Blumenmeer, das Fotografen, Künstler, Botaniker und Reisende aus aller Welt anzieht.

Walsaison - auf den Spuren der Meeresriesen

Walsaison - auf den Spuren der Meeresriesen

Südafrika ist eine der besten Destinationen weltweit, um die grauen Meerestiere vom Land aus zu beobachten. Spektakulär sind die Sichtungen von Südlichen Glattwalen und Buckelwalen vor den Küsten des Western und Eastern Cape von Juli bis November.

J-Bay Open Surf Championship

J-Bay Open Surf Championship

“J­-Bay” ist die Abkürzung für das beliebte Surfer­-Paradies Jeffreys Bay an der Garden Route. Alljährlich im Juli treffen sich hier die Besten der Szene beim J­-Bay Open, um es mit den Wellen aufzunehmen.

Star Gazing - den Sternen so nah

Star Gazing - den Sternen so nah

Der Winterhimmel ist tiefschwarz, die Temperaturen sind frisch und die Magie der weiten Landschaft liegt förmlich in der Luft – ideale Bedingungen zum Sternegucken in der Karoo. Die Ebenen im Herzen Südafrikas lassen dich ins Universum eintauchen und begeistern nicht nur Hobby­-Astronomen.

Two Oceans Marathon

Two Oceans Marathon

Lauf-Event an einer der schönsten Küstenstraßen der Welt: Hobbyläufer und Spitzensportler aus aller Welt freuen sich jedes Jahr im März auf den einzigartigen Lauf am Kap der Guten Hoffnung.

Cape Town Cycle Tour

Cape Town Cycle Tour

Von Kapstadt zur Kaphalbhinsel und zurück: Bei Südafrikas größtem Zeitradrennen ist staunen garantiert.

Südafrika in den sozialen Medien