Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück

SSo nah an die Natur zu kommen ist eine sinnliche Erinnerung daran, warum wir uns immer schon von der unberührten Wildnis inspirieren ließen. Mit einer unvergleichlichen Artenvielfalt, weltberühmten Naturschutzgebieten und Nationalparks in jeder Provinz mangelt es keineswegs an Erlebnissen, die es zu erkunden gilt.

Wenn du an Südafrika denkst, fallen dir bestimmt sofort Löwen, Nashörner oder Elefanten ein – zusammen mit Leoparden und Büffeln bilden sie die sogenannten “Big Five”. Wenn man noch die Wale und die Delfine hinzurechnet, wird auch oft von den “Big Seven” gesprochen. Das ist allerdings nur ein Bruchteil der Artenvielfalt Südafrikas: Es gibt alleine über 200 Arten von Säugetieren, dazu gesellen sich 2.000 Fischarten, mehr als 850 erfasste Vogelarten und eine nicht zählbare Anzahl von Reptilien und Insekten. Es gibt kaum ein Land auf dieser Erde, das ein solch großes Spektrum an Tieren aufweisen kann. Und, um das wirklich zu begreifen, musst du es definitiv erlebt haben.

Wusstest du schon?
SSeptember, Oktober und November sind die süßesten Monate in Südafrika. Denn dann bekommen viele Tiere ihren Nachwuchs. Eine ausgezeichnete Chance also, die oft tapsigen Tierbabies zu beobachten.

Südafrikas Nationalparks: wilde Tiere in freier Wildbahn erleben

Fast so vielfältig wie die Fauna sind auch die Nationalparks in Südafrika: Aktuell gibt es 21 Nationalparks und Hunderte von kleineren, regionalen Naturreservaten. Zusammen decken sie eine Fläche von 4.000.000 Hektar ab. Das sind mehr als 3% der Gesamtfläche des Landes. 

Die ersten Reservate für Wildtiere wurden übrigens bereits Ende des 19. Jahrhunderts ausgewiesen. Paul Krüger, Namensgeber des gleichnamigen Nationalparks und damaliger Präsident der Südafrikanischen Republik, war hier die treibende Kraft. Bis heute wirkt sich sein Erbe aus und ist mit dafür verantwortlich, dass du SSüdafrikas unvergleichliche Vielfalt mit allen Sinnen einfangen kannst. Lass dich verzaubern und entdecke das wilde Südafrika mit eigenen Augen.

 

Entdecke Südafrikas Top Nationalparks

Krüger Nationalpark – die Safari-Ikone Südafrikas

Krüger Nationalpark – die Safari-Ikone Südafrikas

Wenn du an Südafrika denkst, dann kommt dir sicherlich sofort der berühmte Krüger Nationalpark in den Sinn.

Begegne den grauen Riesen im Addo Elephant National Park

Begegne den grauen Riesen im Addo Elephant National Park

Wenn du Elefanten liebst, dann ist der Addo Elephant National Park nahe Port Elizabeth im Eastern Cape der richtige Ort für dich.

Hluhluwe-iMfolozi National Park: der älteste Nationalpark in Afrika

Hluhluwe-iMfolozi National Park: der älteste Nationalpark in Afrika

Hluhluwe und Imfolozi (seit 1992 zusammengeschlossen) wurden im Jahr 1895 gegründet. Anfang der 1960er Jahre war das Breitmaulnashorn vom Aussterben bedroht. In Imfolozi existierten weltweit die letzten bekannten Vorkommen.

Pilanesberg National Park – im Heißluftballon auf Safari

Pilanesberg National Park – im Heißluftballon auf Safari

Du warst also schon auf einer Safari und hast das Naturerlebnis genossen…warum machst du dich dann nicht auf zur nächsten Stufe? Buche eine Safari im Heißluftballon über der beeindruckenden Landschaft des Pilanesberg National Park in der Provinz North West.

Kgalagadi Transfrontier Park – Zwei Länder, eine unvergessliche Wüstensafari

Kgalagadi Transfrontier Park – Zwei Länder, eine unvergessliche Wüstensafari

Wenn du glaubst, dass die Wüste öde ist, dann warst du offensichtlich noch nicht in der Kalahari.

Der Madikwe Game Reserve ist ein Paradies für die Tierwelt

Der Madikwe Game Reserve ist ein Paradies für die Tierwelt

Madikwe Game Reserve, eines von Südafrikas führenden malariafreien Big Five Wildparks, wurde interessanterweise nicht von Umweltschützern sondern von Ökonomen initiiert.

Der West Coast National Park – das Mekka für Vogelliebhaber

Der West Coast National Park – das Mekka für Vogelliebhaber

Der West Coast National Park ist das Kontrastprogramm zur trockenen Wüstenlandschaft der Kalahari oder Karoo Wüste. Das im Frühling blühende Blumenmeer lädt zum Schwärmen ein.

Mitten in den Bergen - der Golden Gate Highlands National Park

Mitten in den Bergen - der Golden Gate Highlands National Park

Mitten in den Bergen - der Golden Gate Highlands National Park

Die Big 5 sind bei uns die Big 7

Löwe

01/07

Löwe

Der Löwe ist der wohl bekannteste der Big Five. Ein Synonym für eine afrikanische Safari. Das charismatische, kraftvolle und schöne Tier ist nicht umsonst der "König der Tierwelt" und wird auch dich ganz bestimmt in seinen Bann ziehen. In Südafrika sind deine Chancen, Löwen zu sehen, hoch - sei es in unseren Nationalparks oder in privaten Wildreservaten.

Elefant

02/07

Elefant

Vielleicht sollte der afrikanische Elefant eher als der "König der Tierwelt" bezeichnet werden - schließlich ist er das größte und schwerste Landtier der Welt. Allein seine Ohren sind bis zu 2m x 1,2m groß (ungefähr so groß wie die Oberfläche eines Doppelbettes) und können jeweils bis zu 20kg wiegen, während sie bis zu einer Höhe von mehr als 3m heranwachsen können.

Leopard

03/07

Leopard

Im Jagen macht dem Leoparden so schnell keiner etwas vor. Mit etwas Glück kannst du bei einer Nacht-Safari beobachten, wie er sich an seine Beute heranschleicht, um dann blitzschnell zuzuschlagen. Wenn es um den Nachwuchs geht, sind sie wiederum ganz anders: Leoparden-Mütter kümmern sich hervorragend um ihre Nachkommen und schützen sie mit Inbrunst vor anderen Fressfeinden.

Nashorn

04/07

Nashorn

Bis zu annähernd 2m Schulterhöhe und bis zu 2,5t Gewicht: Wenn du ein ausgewachsenes Nashorn in freier Wildbahn sieht, bis du vom Fleck weg beeindruckt. Nashörner gibt es bereits seit 50 Millionen Jahren auf der Erde – das haben nur wenige andere Säugetiere geschafft. In vielen südafrikanischen Nationalparks und Reservaten kannst du die imposanten Kraftpakete mit eigenen Augen erleben.

Büffel

05/07

Büffel

Auch, wenn sie auf den ersten Blick sanft und gefügig aussehen, sollte man sich vor Büffeln in Acht nehmen: Unter der milden Oberfläche sind sie leicht reizbar. Es lohnt sich, diese erhabenen Tiere live zu erleben. Wenn du allerdings in der Ferne eine Staubwolke siehst, solltest du dich besser aus selbigem machen. Dann könnte es nämlich sein, dass gerade eine große Büffelherde im Anmarsch ist.

Wal

06/07

Wal

Bis zu 60m lang und 16t schwer – die Wale sind eindeutig die größten der Big Seven. Von Frühling bis Winter kannst du den Southern Right Whale, wie der häufigste Wal heißt, beispielsweise in der False Bay und ihre Nachbarbuchten  beobachten. Seltener – aber nicht weniger beeindruckend – sind die Orcas (Killerwale), die immer wieder vor der südafrikanischen Küste gesichtet werden.

Weißer Hai

07/07

Weißer Hai

Spätestens seit den Hollywood Blockbustern rankt sich ein Mythos um den Weißen Hai. Wenn du dich z. B. südöstlich von Kapstadt in der „Shark Alley“ aufhältst, hast du große Chancen, die Raubtiere der Meere hautnah zu erleben. Und mit ihren durchschnittlich vier Metern Länge und ihrem markanten Revolvergebiss, bei dem sich die Zähne zeitlebens nachbilden, wird das ein mehr als aufregendes Erlebnis.

Entdecke Wildlife-Aktivitäten in Südafrika

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft: Südafrikas Tierwelt ist so unendlich vielfältig, dass du viel Zeit mitbringen musst, um alles zu entdecken. Damit dir die Auswahl leichter fällt, haben wir dir hier einige Aktivitäten zusammengestellt, mit denen du deinen Forscherdrang stillen kannst. Wie startest du deine persönliche Safari?

Lage

Sag NEIN zu unnatürlichen Interaktionen mit Wildtieren

Sag NEIN zu unnatürlichen Interaktionen mit Wildtieren

Elefanten, Löwen und Büffel bis hin zu Leoparden und exotischen Affenarten - Südafrika ist die Heimat einer Vielzahl von Wildtieren. Aber so verlockend es auch ist, diese unglaublichen Tiere aus nächster Nähe zu erleben, ist es wichtig, dass sie dabei in ihrem natürlichen Lebensraum nicht gestört werden und wir ihnen mit Respekt begegnen.

Walsaison - auf den Spuren der Meeresriesen

Walsaison - auf den Spuren der Meeresriesen

Südafrika ist eine der besten Destinationen weltweit, um die grauen Meerestiere vom Land aus zu beobachten. Spektakulär sind die Sichtungen von Südlichen Glattwalen und Buckelwalen vor den Küsten des Western und Eastern Cape von Juli bis November.

Leatherback & Loggerhead Schildkröten Touren

Leatherback & Loggerhead Schildkröten Touren

Von November bis März kannst du an der Küste des iSimangaliso Wetland Park in KwaZulu-Natal ein ganz besonderes Naturschauspiel erleben: Dann erheben sich unzählige Leder- und Karettschildkröten aus dem Meer und ziehen an die Strände, um hier ihre Eier zu legen.

Ballonfahrt über Pilanesberg

Ballonfahrt über Pilanesberg

Safari aus der Vogelperspektive: Etwa eine Stunde dauert die entspannte Fahrt im Wind, auf der du mit etwas Glück Exemplare der Big Five beobachten kannst.

Meeresschildkröten beobachten

Meeresschildkröten beobachten

Küste des iSimangaliso Wetland Park ist die einzig verbliebene Brutstätte für Meeresschildkröten in ganz Afrika. Einmal im Jahr kommen sie hierher um ihre Eier zu legen.

Safari – Auf Den Spuren der Wildtiere

Safari – Auf Den Spuren der Wildtiere

Ein Safari­-Abenteuer in der südafrikanischen Wildnis ist ein Muss auf dem Reiseplan! Allein im Krüger Nationalpark kannst du knapp 150 unterschiedliche Säugetierarten und rund 500 Vogelarten erleben.

Besuch bei den Pinguinen in Boulders Beach und in der Algoa Bay

Besuch bei den Pinguinen in Boulders Beach und in der Algoa Bay

Am Strandabschnitt Foxy Beach kannst du dich der Pinguin-Kolonie über Holzstege nähern, die zum Schutz der Tiere angelegt wurden.

Hermanus und die Wale

Hermanus und die Wale

­Vor der Küste von Hermanus sind die Sichtungen von Südlichen Glattwalen und Buckelwalen spektakulär. Von Juli bis November ziehen die Meeresriesen zur Walhauptstadt Südafrikas, um sich in den ruhigen Gewässern zu paaren.

Die Big Seven

Die Big Seven

Löwe, Leopard, Nashorn, Elefant, Büffel, Haie und Wale: Das Eastern Cape ist die Provinz der Big Seven. Durch ihre Lage am Ende der Garden Route ist die Region um den Addo Elephant Nationalpark für Familien eine lohnenswerte Big 7 Safari­-Destination.

Herzklopfen im Busch

Herzklopfen im Busch

Yvonne Zagermann ist Reisebloggerin und schreibt über ihr Herzklopfen in der Südafrikanischen Wildnis.

Top 12 Nationalparks - auf den Spuren der Big Five

Top 12 Nationalparks - auf den Spuren der Big Five

Entdecke die schönsten Nationalparks Südafrikas. Vom Krüger Nationalpark über den Addo Elephant National Park bis hin zum Marakele National Park.

Der Sardine Run

Der Sardine Run

Autorin Silke Ptaszynski erlebt den Sardine Run mit. Jagende Haie, Defline und Albatrosse Ein unvergessliches Erlebnis für Sealife-Lover.

Südafrika in den sozialen Medien