Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück
Western Cape

SSüdafrika ist für mich das Land, in dem sich Träume erfüllen können. Wobei Träume für jeden ja verschieden sind: Für den Einen ist es das größte Glück vor einem Elefanten zu stehen, der Nächste liebt den Thrill beim höchsten Bungeejump und wieder Andere finden hier ihre Freiheit beim Fliegen. Eigentlich ist es ein ganz normaler Tag in Kapstadt. Der Himmel ist blau, die Sonne scheint und es geht ein leichter Wind. Die meisten Leute zieht es an die Strände der Stadt, auf den Tafelberg oder zum Aussicht genießen auf den Signal Hill. Und genau so geht es mir.

MMarlene Rybka

Beruf: Marketing-Assistentin
Interessen: Sport & Outdoor, Reisen, Schreiben

DDie Szenerie von Clifton bis Big Bay, vom Stadion über die Waterfront bis hin zum Tafelberg. Auf dem Signal Hill angekommen entdecke ich als erstes eine junge Frau auf dem Weg zu ihrem ersten Paraglideflug. Ein wenig neidisch beobachte ich, wie sie abhebt und durch die Lüfte schwebt. Was mich daran erinnert, dass "Fliegen" hier in Südafrika noch ganz oben auf meiner Wunschliste steht. "Möchtest Du auch mal?" - werde ich angesprochen. "Klar, will ich!" 

"Mich sehnt es heute danach, weit über die Stadt hinaus aufs Meer zu schauen."

SSofort fangen meine Augen an zu leuchten. Aber jetzt direkt? Ich bin auf Fliegen und so ein großes Abenteuer gar nicht eingestellt. Aber ach was solls, man weiß ja nie, wann man wieder die Chance dazu hat und der Tag scheint mir perfekt. Eine Stunde später laufe ich mit Stef, dem Besitzer des größten und ältesten Paraglide-Unternehmens in Südafrika den Lionshead hinauf. Wir werden immer wieder angehalten und neugierig ausgefragt: Ob ich denn keine Angst hätte? Nein, Angst habe ich gar keine. Nur überschwänglich schöne Aufregung.

Am Startplatz angekommen rüstet mich Stef für den Flug, gibt mir Instruktionen und erklärt mir ganz genau, wie der Start vonstatten gehen wird. Jetzt bin ich doch nervös. Schnell gibts noch eine Nachricht an meine Freunde: "Gehe jetzt Paragliden, meld mich, wenn ichs überlebt habe" *smile*“ Es ist ja ein Tandemsprung und so sind wir auch miteinander vergurtet und müssen als Team agieren. Stef kümmert sich in meinem Rücken um den Schirm und ich laufe mit ihm im "Gepäck" den Berg hinunter. Der Wind greift den Schirm und wir heben ab, die Beine zappeln in der Luft. Direkt in diesem Moment ist jede Nervosität verschwunden. "Ich fliege!" - ein unglaubliches Gefühl und mit Worten kaum zu beschreiben.

"Wir gleiten dahin und ich bin über und über voller Glücksgefühle"

PParagliden ist kein Thrill, wie etwa der freie Fall beim Skydiven. Paragliden ist Genussfliegen, das sanfte Gleiten durch die Lüfte. Wir steigen hinauf in Richtung der Kuppe vom Lionshead und uns bietet sich ein unglaubliches Panorama hinüber zu den zwölf Aposteln, der Bergkette über Camps Bay. Der Himmel ist königsblau, die Sonne strahlt und vereinzelte Wolken fallen über die Berghänge hinab. Hier in Kapstadt ein ganz spezielles Szenario. Und ich bin mir ganz sicher, dass es keine schönere Stadt auf der Welt gibt, wo Paragliden so aufregend und so besonders ist: Die Berge, das Meer, der Blick vom Stadion bis hin zur Traumküste vor Camps Bay. Die Welt von oben zu sehen ist wunderbar.

SStef filmt unseren Flug und fragt immer wieder, wie ich es finde. Für mich ist es, das großartigste Erlebnis überhaupt. Diese Leichtigkeit, das Gefühl von absoluter Freiheit und diese unbeschreibliche Ruhe.

Wir gleiten weiter über die Stadt und ich darf nun das "Ruder" übernehmen. "Zieh etwas mehr rechts" und schon drehen wir in der Luft. Mein Herz schlägt vor Freude, ich habe Tränen in den Augen und kann noch gar nicht richtig glauben, was ich hier gerade mache. Stef ist die Ruhe selbst und er erzählt mit strahlenden Augen, wie er zum Paragliden kam und was es für ihn hier so besonders macht. Ich vertraue seiner Routine und wir setzen zum Landeanflug an. Auf dem Sportfeld zwischen Camps Bay und Clifton liegt unser Ziel. Aber zunächst drehen wir noch eine Runde übers Meer. Leider ist gerade keine Walsaison, sonst hätten wir sogar noch die Meeresriesen von oben beobachten können. Ich erhalte letzte Instruktionen als wir über das Sportfeld eintrudeln und hingegen meiner anfänglichen Skepsis ist die Landung total einfach. Man läuft noch ein paar Schritte und schon ist der Schirm auf dem Boden und mein Abenteuer beendet. Ich bin übervoll mit Adrenalin und komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Paragliden in Kapstadt ist für mich eines der schönsten und großartigsten Erlebnisse meines Lebens. Und ich bin mir ganz sicher, dass ich eines Tages wieder hier abheben werde.

 

Mehr über Paragliding in Kapstadt
Kontakt

Weitere Reiseberichte

Herzklopfen im Busch

Herzklopfen im Busch

Yvonne Zagermann ist Reisebloggerin und schreibt über ihr Herzklopfen in der Südafrikanischen Wildnis.

Herausforderung Cape Argus

Herausforderung Cape Argus

Die passionierte Radfahrerin Marlene nimmt zum ersten Mal am Cape Argus Race teil und erlebt – trotz teilweise 37° – eine tolle Stimmung und ein Radrennen über die Kaphalbinsel, das mit sensationellen Aussichten bietet.

Ein Surfer-Leben in Durban

Ein Surfer-Leben in Durban

"Paddle, paddle, paddle!": Bloggerin Kathrin erhält am Strand von Durban die erste Surf-Stunde ihres Lebens. Auf der Terrasse über JJ's Surfshop erfährt sie mehr über das Leben des Surfers JJ.

Grillen wie Südafrikaner

Grillen wie Südafrikaner

Petras deutsches Grillverhalten wurde durch Braai, dem südafrikanischen Grillen völlig auf den Kopf gestellt.

Die Braai Kultur Südafrikas

Die Braai Kultur Südafrikas

Braai bedeutet “Grill” auf Afrikaans. Zum Braai benötigt man nicht viel außer einem Holzkohlegrill, Kohle und einem guten Stück Fleisch, welches über der Glut vor sich hin brutzelt. Ein südafrikanisches Braai steht für Einheit, Tradition und Verbundenheit über alle Rassen, Ethnien und Gesellschaftsschichten hinweg.

Wayne Carpendales Südafrika

Wayne Carpendales Südafrika

Schauspieler und Moderator Wayne Carpendale erlebt bei seiner Reise durch Sun City, den Pilanesberg Nationalpark und Kapstadt die Vielfalt Südafrikas.

Der Sardine Run

Der Sardine Run

Autorin Silke Ptaszynski erlebt den Sardine Run mit. Jagende Haie, Defline und Albatrosse Ein unvergessliches Erlebnis für Sealife-Lover.

Blumen soweit das Auge reicht

Blumen soweit das Auge reicht

Autorin Marlene schreibt über ihren Besuch West Coast National Park.

Finde dein passendes Reiseangebot

Gauteng
EUR 2190

Jacana Tours: Romantik, Tradition & Eleganz

Gauteng
EUR 2190
Jacana Tours: Romantik, Tradition & Eleganz

21 Tage | exkl. Flug - Johannesburg - Blyde River Canyon - Krüger Nationalpark- Swaziland - KwaZulu Natal - Durban - Port Elizabeth - Garden Route - Kleine Karoo - Weingebiet - Kapstadt

Western Cape
CHF 1170

Travelhouse: Winelands & Gardenroute Discovery

Western Cape
CHF 1170
Travelhouse: Winelands & Gardenroute Discovery

5 Tage | exkl. Flug - Weinregion Wellington-Oudtshoorn-Knysna

Western Cape
EUR 1799

Unterwegs Individuelles Reisen: Südafrika mit Genuss - City, Wein & Safari

Western Cape
EUR 1799
Unterwegs Individuelles Reisen: Südafrika mit Genuss - City, Wein & Safari

9 Tage | exkl. Flug - Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung - Weinprobe im Kap-Gebiet - Spannende Pirschfahrten im privaten Timbavati Wildreservat des Krüger Nationalparks

Western Cape
EUR 929

Nyala Tours: Der Süden Südafrikas

Western Cape
EUR 929
Nyala Tours: Der Süden Südafrikas

16 Tage | exkl. Flug - Der Süden Südafrikas: Kapstadt & Kaphalbinsel,die Winelands, die legendäre Garden Route und der Addo Elephant NP oder ein privates Wildreservat warten auf Sie!

Eastern Cape
EUR 2095

Biketeam Radreisen: Radreise entlang der Gardenroute nach Kapstadt

Eastern Cape
EUR 2095
Biketeam Radreisen: Radreise entlang der Gardenroute nach Kapstadt

12 Tage | exkl. Flug - Radreise entlang der Gardenroute nach Kapstadt - Port Elisabeth - Addo Elephant Park - Gardenroute - Tsitsikamma National Park - Karoo - Stellenbosch - Kap-Halbinsel - Kapstadt

Western Cape
EUR 1361

Go'n joy Africa: Südafrika für Familien und Genießer

Western Cape
EUR 1361
Go'n joy Africa: Südafrika für Familien und Genießer

14 Tage | exkl. Flug - Malariafreie Selbstfahrerreise – Komfort-Unterkünfte - Mietwagen inklusive - Kapstadt - De Hoop Naturreservat - Entspannen in Plettenberg Bay - Addo Elephant Nationalpark

Western Cape
EUR 1534

TerraVista-Erlebnisreisen: Südafrikas Mietwagenreise - Gardenroute für Geniesser

Western Cape
EUR 1534
TerraVista-Erlebnisreisen: Südafrikas Mietwagenreise - Gardenroute für Geniesser

14 Tage I exkl. Flug - Mietwagenreise ab Kapstadt bis Port Elizabeth - Kapstadt - Stellenbosch - Hermanus - Oudtshoorn - Plettenberg Bay - Tsitsikamma NP - Addo Elephant NP - Amakhala Wildreservat

Western Cape
EUR 989

BackpackerPack: Südafrika Backpacker Trip

Western Cape
EUR 989
BackpackerPack: Südafrika Backpacker Trip

10 Tage | exkl. Flug: Geführter Backpacker Road Trip entlang der Garden Route ab/an Kapstadt. Mit lokalem Guide, abenteuerlichen Erlebnissen, Safari und authentischen Backpacking Unterkünften.

Ähnliche Artikel

Die Kalahari Red Dune Route

Die Kalahari Red Dune Route

Die Route für Outdoor-Freunde. Boarde die Dünen herab, reite auf Kamelen oder begib dich auf Pirschfahrt mit Allrad-Jeep.

Die Route 62 - entlang der längsten Weinstraße der Welt

Die Route 62 - entlang der längsten Weinstraße der Welt

Unweit von Kapstadt startend führt die Route entlang der längsten Weinstraße der Welt.

Entlang der Elephant Coast in KwaZulu-Natal

Entlang der Elephant Coast in KwaZulu-Natal

Die Elefanten­-Küste in KwaZulu­-Natal ist ein wahres Paradies! Hier kannst du viel erleben: Big Five­-Safaris, Wanderungen, Tiefseetauchen und Schildkröten­-Trekking.

Die Wildcoast Jikeleza Route

Die Wildcoast Jikeleza Route

Die Jikeleza Route führt durch das Eastern Cape - ein wahrer Traum für Strandliebhaber und Outdoor Aktivitäten

Die Cape Peninsula Route

Die Cape Peninsula Route

Für manche der schönste Flecken der Erde, führt diese Route knapp 250 Kilometer um die Kap­-Halbinsel herum. Startpunkt ist die Innenstadt Kapstadts.

Herausforderung Cape Argus

Herausforderung Cape Argus

Die passionierte Radfahrerin Marlene nimmt zum ersten Mal am Cape Argus Race teil und erlebt – trotz teilweise 37° – eine tolle Stimmung und ein Radrennen über die Kaphalbinsel, das mit sensationellen Aussichten bietet.

Ein Surfer-Leben in Durban

Ein Surfer-Leben in Durban

"Paddle, paddle, paddle!": Bloggerin Kathrin erhält am Strand von Durban die erste Surf-Stunde ihres Lebens. Auf der Terrasse über JJ's Surfshop erfährt sie mehr über das Leben des Surfers JJ.

Südafrika in den sozialen Medien