Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück
Western Cape

Nur einen Luftsprung entfernt

Geschichte
Kultur
Museen
preiswert
Familienreisen
Erreichbarkeit
Kapstadt
Attraktionen
Beliebt
Menschen
Kult-Tour

EEin Besuch auf der ehemaligen Gefängnisinsel Robben Island transportiert dich zurück in eine Zeit der südafrikanischen Geschichte, in der das Land an einem Wendepunkt stand. Beim Betreten der winzigen Gefängniszelle, in der Nelson Mandela so viele Jahre seines Lebens verbringen musste, kannst du die emotionale Geschichte des südafrikanischen Freiheitskampfes förmlich spüren. Ein Besuch auf Robben Island ist eine bittersüße Erfahrung, aber ein Muss für jeden Kapstadt-Besucher!

Robben Island hat sich über die Jahre hinweg immer wieder neu erfunden: anfangs eine Kolonie für Leprakranke, ein Hospital für Geisteskranke, dann eine Militärbasis und heute eine Weltkulturerbestätte – in Gedenken an die vielen Anti-Apartheid-Aktivisten, die jahrelang in dem Hochsicherheitsgefängnis inhaftiert waren.

Wusstest du schon?
RRobben Island ist die Heimat eines der ältesten Gefängnisse im Südlichen Afrika.

HHier kannst du die Zelle besichtigen, in der Nelson Mandela 18 Jahre seiner insgesamt 27 jährigen Haftzeit eingesperrt war. Ein Ort, der demütig macht und an dem du dem Vater der südafrikanischen Demokratie Ehre erweisen kannst– so wie es auch schon die ehemaligen US Präsidenten Bill Clinton und Barack Obama getan haben.

AAls Mandela im Winter 1964 nach Robben Island kam, waren die Bedingungen sehr hart. Die Gefangenen wurden in sehr kleine Zellen gesteckt, nur mit einer Schlafmatte und einem Toiletteneimer ausgestattet. Sie wurden jeden Morgen um 5:30 Uhr geweckt, um ihre Eimer zu lehren und einen weiteren harten Arbeitstag anzutreten. Schwarze Häftlinge erhielten minderwertigere Nahrung als weiße oder farbige Insassen. Am grausamsten war jedoch, dass ihnen jeglicher Kontakt zu ihrer Familie oder zu Freunden versagt wurde, außer eines halbstündigen Besuchs und zwei Briefen pro Jahr.

Auf “der Insel”, wie sie lapidar genannt wurde, bauten die führenden Persönlichkeiten des Freiheitskampfes ihr Netzwerk aus und festigten ihr politisches Denken. Hier wurde Mandela zum Vorsitzenden des African National Congress ernannt.
Die Insel wurde zur “inoffiziellen” Universität, wo die Gefangenen zu einer neuen Generation an politischen Führern heranwuchsen und viele Stunden mit Diskussionen und Debatten verbrachten. 

Robben Island

Essen gehen
beste Reisezeit
Reisen in Südafrika

IIsoliert von Familie und Freunden, zeigten sich Mandela, Walter Sisulu, Govan Mbeki, Ahmed Kathrada, und viele andere als ausdauernde Helden, die die Hoffnung auf ein neues Südafrika nie aufgaben. Aus diesem Grund hat das Auswahlkomitee der UNESCO den Ort zurecht als “Triumph des menschlichen Geistes” betitelt.

Heutzutage bringt dich eine Fähre zum sogenannten “Robben Island Museum”. Die Standardtour startet am Nelson Mandela Gateway an Kapstadts V&A Waterfront und dauert insgesamt etwa 3,5 Stunden (die Fährfahrt jeweils eine halbe Stunde).

Einzigartig macht den Besuch, dass die Führungen oftmals von ehemaligen politischen Gefangenen durchgeführt werden, die ein lebendiges Bild des Gefängnisalltags vermitteln. Einblicke in die Geschichte der Insel beschert darüber hinaus eine 45-minütige Busrundfahrt auf Robben Island.

Robben Island ist wohl eine der beeindruckendsten Kulturerbestätten der Welt – nirgendwo anders liegen Tragik und Triumph so nah beieinander. Dieser Ort ist ein Zeugnis der südafrikanischen Seele und seiner Geschichte und er wird deine Perspektive nachhaltig verändern.

Kontakte
Anreise
Beste Reisezeit
Interessantes in der Umgebung
Touren
Infrastruktur
Kosten
Länge des Aufenthaltes
Kleidung
Unterkünfte
Essen gehen

ähnliche Artikel

Mitreißende Kultur

KKNK – Kleine Karoo Nasionale Kunsefees

Mitreißende Kultur
KKNK – Kleine Karoo Nasionale Kunsefees

Das einwöchige Kunst-­ und Kulturfestival, bei dem Afrikaans und ausgesuchte englischsprachige Beiträge die Kommunikation prägen, gehört zu den größten Kultur­-Events in Südafrika.

Mitreißende Kultur

Top 10 Genuss-Momente in Südafrika

Mitreißende Kultur
Top 10 Genuss-Momente in Südafrika

Sundowner, Food-Festivals, Diner unter Sternen: Südafrika lädt zum Genießen ein.

Mitreißende Kultur

Top 10 Magische Mandela-Orte

Mitreißende Kultur
Top 10 Magische Mandela-Orte

Freiheitskämpfer, Staatspräsident, Vater der Nation: Nelson Mandela ist einer der prägendsten Figuren der Geschichte Südafrikas.

Mitreißende Kultur

Top 14 Hidden Gems – Südafrikas kleine lokale Juwelen

Mitreißende Kultur
Top 14 Hidden Gems – Südafrikas kleine lokale Juwelen

Südafrika ist voll mit unzähligen kleinen lokalen Juwelen, die viele gar nicht erst auf dem Schirm haben. Wir präsentieren dir hier 10 "Hidden Gems", die definitiv einen Besuch wert sind.

Mitreißende Kultur

Grillen wie Südafrikaner

Mitreißende Kultur
Grillen wie Südafrikaner

Petras deutsches Grillverhalten wurde durch Braai, dem südafrikanischen Grillen völlig auf den Kopf gestellt.

Mitreißende Kultur

Die Braai Kultur Südafrikas

Mitreißende Kultur
Die Braai Kultur Südafrikas

Braai bedeutet “Grill” auf Afrikaans. Zum Braai benötigt man nicht viel außer einem Holzkohlegrill, Kohle und einem guten Stück Fleisch, welches über der Glut vor sich hin brutzelt. Ein südafrikanisches Braai steht für Einheit, Tradition und Verbundenheit über alle Rassen, Ethnien und Gesellschaftsschichten hinweg.

Mitreißende Kultur

WE LIKE THAT! Im Township...

Mitreißende Kultur
WE LIKE THAT! Im Township...

Ein ganz bewegendes Erlebnis: Der Besuch des Townships Khayelitsha und seiner Community-Projekte. Entdecke Südafrika!

Mitreißende Kultur

Südafrikanisches Markttreiben

Mitreißende Kultur
Südafrikanisches Markttreiben

Nur eine kurze Fahrt vom Stadtzentrum Kapstadts entfernt, auf dem Weg zum Chapman‘s Peak Drive, sollte man unbedingt auch in Hout Bay am Hafen halten. Marlene berichtet über das wohltuende Gewusel, die Gerüche und das entspannte und schmackhafte Ambiente des Hout Bay Harbour Market in Kapstadt.

Südafrika in den sozialen Medien