Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück
KwaZulu-Natal

Nur einen Luftsprung entfernt

Attraktionen
Geschichte
Kultur
preiswert
Familienreisen
Kunst
Reisen mit Kindern
Kimberley
Kult-Tour

AAm 5. August 1962 hielt die Polizei auf einer einsamen Landstraße in KwaZulu-Natal ein Auto an. Am Steuer saß als Chauffeur verkleidet Nelson Mandela. Seine Verhaftung endete im Rivonia Treason Trial, der Nelson Mandela für 27 Jahre hinter Gitter brachte. Heute erinnert eine imposante und emotional geladene Skulptur in den KwaZulu-Natal Midlands an dieses schicksalhafte Ereignis.

Nachdem Nelson Mandela es 17 Monate lang erfolgreich geschafft hatte, der Gefangenschaft durch das Apartheid Regime zu entkommen, stattete er dem damaligen Präsidenten des African National Congress (ANC), Chief Albert Luthuli, einen Besuch ab, um diesem von seiner Odyssee durch Afrika zu berichten und um Hilfe zu bitten. Als er sich nach dem Treffen auf dem Rückweg befand, wurde Nelson Mandela genau an diesem unscheinbaren Ort in den KwaZulu-Natal Midlands überrascht, verhaftet und verschwand für die kommenden 27 Jahre aus der Öffentlichkeit.

Wusstest du schon?
NNelson Mandela wurde zusammen mit FW de Klerk im Jahr 1993 der Friedensnobelpreis verliehen.

SSeit dem 50. Jahrestag dieses markanten historischen Ereignisses, steht genau an dieser Stelle eine stille und dennoch beeindruckende Skulptur. Zuvor war die Mandela Capture Site nur ein bescheidener Gedenkort mit einer Tafel. Heute ragt hier eine mächtige Stahlskulptur in den Himmel. Zusammen mit dem informativen Besucherzentrum kommt dem geschichtsträchtigen Ereignis nun die Bedeutung zu, die ihm gebührt. Am 5. August 2012 wurde die Skulptur durch den südafrikanischen Präsidenten Jacob Zuma in einer feierlichen Zeremonie eingeweiht.

KwaZulu-Natal

Essen gehen
beste Reisezeit
Reisen in Südafrika

DDas Werk von Marco Cianfanelli wirkt gleichzeitig monumental und vergänglich: "Die 50 Stehlen repräsentieren die 50 Jahre seit Mandelas Verhaftung und legen zugleich die Idee der Solidarität nahe – das Ganze entsteht aus vielen Einzelteilen. Das Denkmal verdeutlicht die Ironie der Tatsache, dass Nelson Mandelas Verhaftung seinen Status als Ikone des Widerstands erst manifestierte. Hierdurch wurde die Basis für den breiten Widerstand in der Bevölkerung, für Solidarität und Zusammenhalt geschaffen, was schließlich zum politischen Wandel und zur Demokratie führte.“

Die Skulptur spielt mit der umliegenden Landschaft und verändert sich durch äußerliche Einflüsse. Der Anblick variiert je nach Tageslicht und Atmosphäre.
Entworfen von dem Künstler Marco Cianfanelli (bekannt durch das Apartheid Museum) mit Hilfe des Architekten Jeremy Rose, wirkt die Skulptur als eine Art optische Täuschung. Aus der Ferne sehen die 50 unterschiedlich hohen Stahlpfeiler aus wie eine wahllose Ansammlung von Stehlen. Wenn du dich der Skulptur jedoch bis auf 35 Meter näherst, wird das Portrait von Nelson Mandela deutlich sichtbar.

Mandelas Verhaftung war nicht nur der Beginn einer langen, dunklen Zeit im Kampf um Freiheit, sondern sie machte Nelson Mandela auch zum bekanntesten, politischen Gefangenen der Welt, der schließlich als erster Präsident eines demokratischen Südafrikas in die Geschichte einging.

Kontakte
Anreise
Beste Reisezeit
Interessantes in der Umgebung
Touren
Infrastruktur
Kosten
Länge des Aufenthaltes
Unterkünfte
Essen gehen
Souvenirs

ähnliche Artikel

Top 10 Genuss-Momente in Südafrika

Top 10 Genuss-Momente in Südafrika

Sundowner, Food-Festivals, Diner unter Sternen: Südafrika lädt zum Genießen ein.

Top 10 Magische Mandela-Orte

Top 10 Magische Mandela-Orte

Freiheitskämpfer, Staatspräsident, Vater der Nation: Nelson Mandela ist einer der prägendsten Figuren der Geschichte Südafrikas.

Top 14 Hidden Gems – Südafrikas kleine lokale Juwelen

Top 14 Hidden Gems – Südafrikas kleine lokale Juwelen

Südafrika ist voll mit unzähligen kleinen lokalen Juwelen, die viele gar nicht erst auf dem Schirm haben. Wir präsentieren dir hier 10 "Hidden Gems", die definitiv einen Besuch wert sind.

Reden mit dem Schlangengeist

Reden mit dem Schlangengeist

Architekt Peter schreibt über sein spirituelles Erlebnis zu Besuch bei einem Sangoma, einer Mischung aus Heiler und Wahrsager, die grundsätzlich ein hohes Ansehen in Südafrika genießen. Vor allem bei den Zulu, Xhosas und Swazis.

Von der Wiege der Menschheit bis hin zu einem Menschen, der die ganze Welt inspirierte

Von der Wiege der Menschheit bis hin zu einem Menschen, der die ganze Welt inspirierte

In Südafrika zu sein ist so, als würdest du Teil deiner eigenen Geschichte werden bis hin zu dem Punkt an dem unsere gemeinsame Vergangenheit als Menschen begann.

Indische Küche trifft auf südafrikanische Einflüsse

Indische Küche trifft auf südafrikanische Einflüsse

Mit Beginn der großen Entdeckungsseefahrten im 16. und 17. Jahrhundert erweiterte sich der Radius für Europäer enorm.

Durchatmen und Staunen auf der Maloti-Drakensberg Heritage Route

Durchatmen und Staunen auf der Maloti-Drakensberg Heritage Route

Wenn du dich für Natur, Kultur und Kunst interessierst, dann ist die Maloti-Drakensberg Heritage Route ein perfektes Ziel für dich! Von den Landschaftsmalern in Clarens über das Basotho Cultural Villages bis zu uralten Felsmalereien, zeigt sich hier die ganze Bandbreite südafrikanischer Kultur und nimmt dich mit auf eine faszinierende Entdeckungsreis

Südafrika in den sozialen Medien