Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück

NNatürlich bist du mit dem Flugzeug schneller, aber das Land und die Leute lernst du eindeutig besser kennen, wenn du mit dem Auto unterwegs bist.

Südafrika ist perfekt geeignet für den ultimativen Roadtrip und Autofahren ist wirklich einfach. Die Straßen sind hervorragend ausgeschildert und in einem guten Zustand. Die vorbeiziehenden Landschaften sind traumhaft schön und überall laden B&Bs, Farmen, Gästehäuser und Hotels zur Übernachtung ein. Achte nur darauf, dass du die Entfernungen nicht unterschätzt.

 

SSüdafrika, ein Mietwagen und ich - in 60 Sekunden! Wenn du es eilig hast: wir haben dir hier alles zusammengefasst, was du brauchst und wissen musst.

Weitere Clips aus der Serie Südafrika in 60 Sekunden findest du hier:
ALLE 60 SEKUNDEN VIDEOS →

VVerkehrsregeln in Südafrika: links vor rechts

In Südafrika herrscht Linksverkehr. Das Anlegen von Sicherheitsgurten ist Vorschrift und am Steuer darf nicht telefoniert werden. Alle Angaben zur Geschwindigkeitsbeschränkung sind in Kilometer pro Stunde. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt außerhalb geschlossener Ortschaften 100 km/h bzw. 120 km/h und innerhalb von Ortschaften 60 km/h, sofern keine anderen Regeln gelten.

 

Freie Fahrt mit dem internationalen Führerschein

Für Südafrika brauchst du einen internationalen Führerschein. Diesen erhältst du unkompliziert auf der Zulassungsstelle deines Wohnorts. Er gilt allerdings nur in Verbindung mit deinem nationalen Führerschein – also bitte beide Papiere auf der Reise mitführen und immer dabei haben, falls du von der Polizei kontrolliert wirst.

 

So verlierst du in Südafrika nie die Orientierung

Idealerweise nutzt du ein GPS System, damit du dich nicht verfährst. Ein GPS Gerät kann auch bei einem Mietwagen dazu gebucht werden. Kauf dir zusätzlich eine Straßenkarte. Diese erhältst du in der Regel in jedem gut sortierten Buchladen oder Tankstelle. Im digitalen Zeitalter hast du auch in Südafrika fast überall ein Mobilfunknetz, so dass du auch deine Lieblings-App zur Orientierung nutzen kannst.

 

Tanken in Südafrika: Service inklusive

Mach dich vorab mit deinem Auto vertraut, damit du weißt, ob du Diesel oder Benzin tanken musst. Viele Tankstellen akzeptieren inzwischen Kreditkarten, aber frage lieber vorab nach, damit du notfalls genug Bargeld zum Bezahlen dabei hast. Tankstellen findet man überall entlang der National- und Regionalstraßen. Die meisten haben täglich 24 Stunden geöffnet und bieten einen Tankservice an. Dabei übernehmen die Mitarbeiter nicht nur das Betanken, sondern putzen auch die Scheiben und prüfen Öl- und Wasserstand. Bezahlt wird in der Regel direkt beim Tankwart und man gibt ein Trinkgeld von ca. 5 Rand für den Extraservice. Hab immer genügend Bargeld bei dir, da ein Teil der Nationalstraßen gebührenpflichtig ist. In den Innenstädten Südafrikas gibt es viele offizielle, aber auch selbsternannte Parkwächter, die dir beim ein- und ausparken helfen und ein Auge auf dein Auto haben, während du unterwegs bist. Hier ist kein Trinkgeld vorgeschrieben, aber 1 bis 2 Rand sind als Dankeschön üblich.

 

Unser Reisetipp: Immer flüssig bleiben

Wir empfehlen, den Tank immer gut gefüllt zu halten und genug Trinkwasser dabei zu haben, falls du eine Panne haben solltest. Die Entfernungen zwischen den Städten sind teilweise sehr groß und nicht überall finden sich jederzeit Tankstellen.

 

Mietwagen in Südafrika: internationaler Standard zu guten Preisen

Die bekannten internationalen Autovermieter haben Filialen in allen großen Städten und Flughäfen. Einige bieten auch Fahrzeuge mit Allradantrieb sowie Camping- und Wohnmobile an. Buche deinen Mietwagen am besten schon vor Abreise über deinen deutschen Reiseveranstalter. Natürlich kannst du in Südafrika auch Autos und Motorräder kaufen – mit Rückkaufgarantie nach der Reise! Dieses lohnt sich meist jedoch nur bei einem längeren Aufenthalt. Im Durchschnitt liegen die Preise für den Liter Benzin sowie einen Mietwagen pro Tag in Südafrika weit unter den Preisen in Deutschland.

 

Hier findest du deinen Mietwagen:

Buche deinen Mietwagen am besten schon vor Abreise individuell, über deinen deutschen Reiseveranstalter oder unter einem Vergleichsportal (www.billiger-mietwagen.de 
oder HAPPYCAR) ab bereits 11€ pro Tag

 

Avis Rent a Car
Tel: +27 11 923 3660 or +27 861 021 111
Email: reservations@avis.co.za 
http://www.avis.co.za/

 

Tempest Car Hire
Tel: +27 11 552 3900
Email: transfers@tempestcarhire.co.za 
http://www.tempestcarhire.co.za/

 

Europcar
Tel: +27 11 479 4430 
Email: ecs@europcar.co.za 
http://europcar.co.za/

 

Hertz

Tel: +27 861 600 136
Email: res@hertz.co.za 
https://hertz.co.za/

 

Budget Car Rental

Tel: +27 11 398 0123
Email: chauffeur@budget.co.za 
http://www.budget.co.za/

 

Britz 4x4 Rentals
Tel: +27 11 396 1860
Email: info@britz.co.za 
http://britz.co.za

Mobilität: Unterwegs in Südafrika

Südafrika mit dem Zug entdecken

Südafrika mit dem Zug entdecken

Du liebst das Abenteuer und lässt dich gern durch die Gegend schaukeln? Dann ist die Erkundung Südafrikas mit dem Zug eine großartige Alternative für dich. Lehn dich zurück, entspanne und genießen die schöne Aussicht.

Mit dem Bus durch Südafrika

Mit dem Bus durch Südafrika

Wenn du eher über ein kleines Reisebudget verfügst, ist die Reise per Bus die günstigste Variante. Lehn dich zurück, entspanne und genieße Südafrikas schöne Landschaft.

Inlandsflüge in Südafrika

Inlandsflüge in Südafrika

Wenn du in Südafrika große Distanzen in kurzer Zeit zurücklegen möchtest, ist ein Inlandsflug die beste Alternative. Und sie kostet auch nicht viel. Sie dir an, welche Möglichkeiten und Verbindungen es gibt. 

Anreise und Mobilität

Anreise und Mobilität

Erfahre hier, wie du am besten nach Südafrika fliegst, wie du vom Flughafen an deinen Urlaubsort kommst und, wie du am besten durch das Land reisen kannst - für jeden Geldbeutel.

Welche Unterkunft passt zu dir?

Südafrika ist vor allem aufgrund seiner vielen touristischen Höhepunkte weltbekannt, aber auch die Vielfalt der Übernachtungsmöglichkeiten ist riesig. Sie reicht von traumhaften Safari-Lodges über internationale 5-Sterne Hotelgruppen bis hin zu kleineren Gästehäusern, Boutique Hotels und B&Bs

Südafrika in den sozialen Medien