Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück
Eastern Cape

Nur einen Luftsprung entfernt

Port Elizabeth
Abenteuer
Unterhaltung
Attraktionen
preiswert
Familienreisen
Reisen mit Kindern
Top 13 Strände
Schwimmen
Strand
Traumstrände

PPort Elizabeth hat über 40 Kilometer an Stränden zu bieten, den mit geschützten Badeabschnitten Kings Beach, Hobie Beach, Humewood Beach (ein Weltklasse Blue Flag Strand), Pollock Beach und Denville Beach.

Angeln, Surfen, Tauchen und Segeln kannst du an den ruhigeren Orten wie Wildside, Sardinia Bay, Blue Horizon Bay, Bluewater Bay, Beachview und Schoenmakerskop.

Auch wenn du Port Elizabeth im Winter besuchst, an einem sonnigen Tag kannst du dich hier durchaus in die Fluten stürzen. Die Wassertemperaturen sind mit 23 Grad im Sommer und 16 Grad im Winter durchaus angenehm.

Wusstest du schon?
DDass der “Blue Flag” Status nur für jeweils ein Jahr vergeben wird? Die drei Strände um Port Elizabeth besitzen ihn seit 2001 durchgehend.

KKing's Beach, Wells Estate Beach und Humewood Beach sind mit dem internationalen Status “Blue Flag Strände“ ausgezeichnet. Dieser wird vor allem für hervorragende Wasserqualität, Sauberkeit, Sicherheit und Schönheit verliehen. Heute sind alle drei eine eigene Attraktion im Eastern Cape.

DDer King's Beach, zwischen dem Hafen und Humewood gelegen, ist einer der beliebtesten da er einen Kiosk, Restaurants, eine Mini Golf Anlage und eine Go-Kart Bahn hat. Auch Ausflüge mit dem Boot sowie zum Tiefseefischen beginnen hier.

Der Humewood Beach ist deutlich ruhiger und bietet für alle, die es wollen, auch ein schattiges Plätzchen. Wells Estate verfügt über eine Seebrücke und ein Schwimmbad mit Wasserrutschen.

Der Hobie Beach hat zwar gerade keinen “Blue Flag” Status, ist aber vor allem bei Windsurfern beliebt und ist außerdem nur einen kurzen Spaziergang vom Unterhaltungszentrum und Kasino in Boardwalk entfernt.
Der schönste Strand ist wie auch immer Sardinia Bay. Auch wenn er etwas außerhalb liegt, ist es die Fahr

t definitiv wert. Er liegt mitten im Meeresschutzgebiet und daher gibt es keine Restaurants oder Geschäfte, dafür aber lange, sandige Dünen und endloses Meer.

Kontakte
Anreise

Weitere Top-Strände

Endlose Strände

Entfliehe dem Trubel am Chintsa Beach

Endlose Strände
Entfliehe dem Trubel am Chintsa Beach

Chintsa Beach ist das Paradies für Outdoor-Enthusiasten. Die Unverbrauchte Natur läd zu allerhand Aktivitäten ein: Reiten, Surfen oder einfach nur in der Hängematte sonnen.

Südafrika in den sozialen Medien