Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück
Überblick

115 Tage | inkl. Flug: Start Deiner Reise ist Kapstadt. Nutze die freie Zeit um eine der schönsten Städte der Welt zu entdecken. Der Besuch des Tafelbergs und des Malay-Viertels ist ein absolutes Muss. Ebenso sehenswert ist der Signal Hill mit Blick auf Robben Island oder ein Ausflug in die Winelands mit einer Kostprobe. Ein weiteres Highlight ist das Kap der Guten Hoffnung sowie der botanische Garten von Kirstenbosch.

Auf dem Weg nach Oudtshoorn durchquerst Du die "Kleine Karoo" und besuchst eine Straußenfarm. In Knysna angekommen hast Du die Möglichkeit das Featherbed Nature Reserve zu entdecken. Bei einer Wanderung durch den Tsitsikamma Nationalpark erlebst Du einen der letzten Urwälder Südafrikas.

Du fliegst von Port Elizabeth nach Johannesburg und machst eine Tour durch das administrative und diplomatische Zentrum Südafrikas – Pretoria. Von dort geht es weiter in den Krüger Nationalpark. Bei einer Safari im Reisebus hast Du die Gelegenheit die "Big Five" (Elefanten, Spitzmaulnashörner, Büffel, Löwen und Leoparden) zu beobachten.

In Eswatini erhältst Du durch Tanzdarbietungen und Musik einen Einblick in die Kultur und übernachtest in der Region. Eine Geländewagen Pirschfahrt im Hluhluwe Wildtierreservat steht als nächstes auf dem Programm.
Zum Abschluss Deiner Rundreise erkundest Du bei einer Orientierungsfahrt Durban, bevor es wieder nach Hause geht. Alternativ hast du die Möglichkeit deine Reise um einen zweitägigen Badeaufenthalt in Durban zu verlängern.

Kontakt

Haftungsausschluss

Die Nutzung einschließlich Buchungen, Zahlungen und alle anderen damit verbundenen Aktivitäten des Nutzers auf southafrica.net erfolgt ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Reiseveranstalter/Reisebüro und den damit verbundenen Dienstleistern. South African Tourism, seine Vertreter und/oder seine Mitarbeiter sind nicht haftbar für Ansprüche jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Betrug, Falschdarstellung, Verletzung, Verlust oder Beschädigung jeglicher Art, unabhängig davon, ob sie sich aus dem Verzug, der Fahrlässigkeit oder anderweitig als Folge der Nutzung von southafrica.net ergeben. Mit der Nutzung der Domain-Adresse southafrica.net und jeder anderen Web-Adresse von South African Tourism akzeptieren die Nutzer die oben genannten Bedingungen.

Südafrika in den sozialen Medien