Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück

Über 70 internationale Fluggesellschaften fliegen Südafrika an. South African Airways ist unser Home Carrier und eine mehrfach international ausgezeichnete Airline, die ein weltweites Streckennetz bedient. Du kannst damit Südafrika aus so ziemlich jeder Ecke der Welt erreichen.

Von Europa fliegst du zwischen 10 bis 12 Stunden. Die meisten Flüge sind Nachtflüge und ohne Jetlag erreichst du Südafrika bereits am nächsten Morgen.  Die meisten Airlines fliegen den O.R. Tambo International Airport in Johannesburg an. Charterflüge wie Condor und Eurowings bedienen auch den Cape Town International Airport direkt.

Durbans King Shaka International Airport ist der drittgrößte Flughafen Südafrikas und ca. 35 Kilometer von Durban entfernt. Es ist damit definitiv eine Alternative für deine Reisepläne, die Perle am Indischen Ozean kennen zu lernen.

Abgesehen von unseren erstklassigen Flughäfen gibt es eine Reihe von inländischen Flughäfen wie den Bram Fischer International Airport in Bloemfontein, die Flughäfen in East London, George, Kimberley, Port Elizabeth und Upington. Zusätzlich gibt es Linienflüge zwischen Johannesburg bzw. Kapstadt direkt zum Kruger Mpumalanga International Airport außerhalb von Nelspruit. Viele private Game Reserves verfügen auch über eine private Landebahn und bieten einen täglichen Charterservice an.  

Ein Zwischenstopp in Johannesburg und Kapstadt bietet sich in Kombination mit einer Safari immer an. Hier kannst du in Ruhe in eine neue Welt eintauchen und dich auf das Lebensgefühl der Südafrikaner langsam einlassen.

Weitere Informationen unter: www.flysaa.com

Inlandsflüge

Je nachdem wo euer nächster Reisestopp liegt, bieten sich Inlandsflüge vor allem dann an, wenn du nicht so viel Zeit zur Verfügung hast und man die Entfernungen innerhalb des Landes betrachtet. Folgende Fluggesellschaften bieten Inlandsflüge zwischen allen größeren Städten Südafrikas an:

  • Fly Safair
  • com
  • Mango Airlines
  • South African Airlink
  • South African Airways
  • South African Express
  • British Airways
  • Skywise Airlines

Es gibt einige Vergleichsportale, um die günstigsten Verbindungen heraus zu finden. Am besten buchst du diese Flüge Online.

Transfer vom Flughafen

Es gibt verschiedene Optionen, um vom bzw. zum Flughafen zu gelangen. Oft kannst du einen Transfer dazu buchen, wenn du auch deine Unterkunft buchst. Viele Hotels, B&Bs und Gästehäuser bieten einen Hotelshuttle Service für ihre Gäste an. Alternativ kannst du vor allem in Johannesburg und Kapstadt öffentliche Verkehrsmittel wie den Gautrain oder Reya Vaya bzw. den MyCiti Bus nutzen.

Taxi- oder Shuttlebus buchen: Du findest offiziell zugelassene und mit einem Taximeter ausgestattete Taxen, außerhalb des Ankunft-Terminals. Wenn du Hilfe bei der Organisation eines Transfers benötigst, gehe zum ACSA Informationsschalter im Flughafenterminal.

Gautrain: Individualreisende die Geld und Zeit in Johannesburg sparen möchten, sollten den hypermodernen und sicheren Gautrain-Service nutzen. Der Zug verkehrt zwischen dem Flughafen und den Stationen in Sandton, Kempton Park, Rosebank, Midrand und Pretoria. Bis nach Sandton brauchst du 15 min (mit dem Auto je nach Verkehr 35 min) und es ist auch noch deutlich preisgünstiger. Viele Hotels in Johannesburg befinden sich in Laufnähe der Gautrain Stationen entfernt.

MyCiTi Bus: In Kapstadt kannst du den MyCiti-Busservice der Stadt nutzen, der dich direkt vom Flughafen zum Stadtzentrum bringt. Ab hier kannst du bequem ein Taxi mieten, das dich zu deinem Zielort bringt. Die Buslinie bedient die großen Touristenattraktionen wie die V & A Waterfront und hält am Thibault Square, Stadium, Granger Bay und Breakwater, ohne dass du den Bus wechseln mußt.

Rea Vaya Bus: In der Innenstadt von Johannesburg bis zum historischen Zentrum von Soweto verkehrt der Rea Vaya was so viel heißt, wie „wir fahren“. Er wurde eingesetzt, um den Verkehr auf den öffentlichen Straßen zu reduzieren und die Umwelt zu verbessern

Weitere Informationen unter:

O.R. Tambo International Airport
Tel: +27 11 921 6262
Email: customercare@airports.co.za 
www.acsa.co.za

Cape Town International Airport
Tel: +27 21 937 1200
Email: customercare@airports.co.za 
www.acsa.co.za

King Shaka International Airport
Tel: +27 31 451 6666
Email: customercare@airports.co.za 
www.acsa.co.za

Magic Bus
Johannesburg:
Tel: +27 11 548 0822
Email: info@magicbus.co.za
Kapstadt:
Tel: +27 21 505 6300
Email: capemagic@magicbus.co.za 
Durban:
Tel: +27 31 263 2647
Email: dbnmagic@magicbus.co.za 
http://www.magicbus.co.za/

Gautrain
Tel: +27 800 428 87246
www.gautrain.co.za

MyCiti
Tel: +27 800 65 64 63
Email: transport.info@capetown.gov.za 
http://www.myciti.org.za

Rea Vaya
Tell: +27 860 562 874
Email: palesara@joburg.org.za
www.reavaya.org.za

 

Südafrika in den sozialen Medien