Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück
KwaZulu-Natal

Nur einen Luftsprung entfernt

Shopping
Durban
Abenteuer
Attraktionen
Unterhaltung
Kultur
Essen
Geschichte
preiswert
Familienreisen

AAls viertgrößter Hafen der südlichen Hemisphäre verfügt der 21 Kilometer breite Durban Harbour über 58 Liegeplätze und wird von mehr als 20 Terminals bedient. Ein modernes Tracking-System fertigt mehr als 30 Millionen Tonnen Fracht pro Jahr ab.

Der Hafen von Durban ist das größte Schifffahrtsterminal auf dem afrikanischen Kontinent und ist rund um die Uhr 365 Tage im Jahr geöffnet. Seine strategische Lage auf internationalen Schifffahrtswegen hat ihm seinen Status als wichtigster Hafen Südafrikas eingebracht. 4500 Handelsschiffe legen hier jährlich an.

Wusstest du schon?
DDer Hafen von Durban ist 365 Tage im Jahr täglich 24 Stunden geöffnet.

DDer Durban Harbour erstreckt sich über eine Breite von 21 Kilometern, auf denen 302 Kilometer Bahngleise verlaufen. Die 58 Liegeplätze sind zwischen 148 Meter und 350 Meter lang und bis zu 12,2 Meter tief – die von über 20 Terminals gesteuert werden.

Der Kai verfügt über mehr als acht Hektar Lagerfläche, gut ausgebaute Straßen- und Schienenzugänge, Inspektionsanlagen, ein Verwaltungsgebäude, ein hochmodernes Cargo-Tracking-System, CCTV Überwachung sowie Flutlicht-Sicherheitszäune.

Durban

Essen gehen
beste Reisezeit
Reisen in Südafrika

SStrategische Punkte im Hafen sind der Pier Nr. 1, Pier Nr. 2, Point, T-Jetty, Cross Berth, Island View, Bluff, Bayhead und die Maydon Wharf.

Der Hafen verfügt außerdem über einen speziellen Liegeplatz zur Betankung von Schiffen sowie eine Einzelanlegestelle bei Isipingo für große Rohrträger. Während des 2. Weltkrieges waren im Hafen von Durban die beiden Flugboote Sunderland und Catalina stationiert, die bis in die 50iger Jahre für Aufklärungsaufgaben von der Bayhead Basis eingesetzt wurden.

Kreuzfahrtschiffe werden im Passagierterminal abgefertigt, der sich am N Shed befindet. Der Kai für den kommerziellen Fischfang liegt am Silt Channel und der Maydon Wharf.

EEine der jüngsten Neuerungen ist das Durban Car Terminal mit seinen 6.500 Parkplätzen, dass jährlich 60.000 Autos abfertigt und durch eine 380 Meter lange Brücke mit dem Kai verbunden ist. Außerdem wurde die Hafeneinfahrt auf 222 Meter verbreitet und die Tiefe im Außenbereich auf 19 Meter erhöht. Die National Ports Authority betreibt im Hafen eine Flotte von Schleppern und ein professionelles Tauchteam.

Für Touristen werden diverse Hafenfahrten, Segeltörns und Tauchtouren angeboten. Auch die Hafengegend mit der uShaka Marine World, einem beliebten maritimen Freizeitpark, und den ehemaligen Werft-Gelände, das heute mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants belebt ist, lohnen einen Besuch.

Kontakte
Anreise
Beste Reisezeit
Interessantes in der Umgebung
Touren
Infrastruktur
Essen gehen
Souvenirs

ähnliche Artikel

Endlose Strände

Cape Vidal - Busch- und Stranderlebnis in Einem

Endlose Strände
Cape Vidal - Busch- und Stranderlebnis in Einem

Der Reiz von Cape Vidal an der Nordküste KwaZulu Natals, nahe der Grenze zu Mosambik, ist seine einzigartige Mischung aus Busch­- und Stranderlebnis.

Endlose Strände

Top 12 Strände

Endlose Strände
Top 12 Strände

Entdecke die schönsten Nationalparks Südafrikas. Vom Krüger Nationalpark über den Addo Elephant National Park bis hin zum Marakele National Park.

Endlose Strände

Südafrikas sonnenverwöhnte Küste lädt das ganze Jahr zu Abenteuer, Erholung und Spaß

Endlose Strände
Südafrikas sonnenverwöhnte Küste lädt das ganze Jahr zu Abenteuer, Erholung und Spaß

Südafrikas Küste ist weit mehr als der Ort, an dem sich der kalte Atlantische Ozean mit dem warmen Indischen Ozean verbindet

Endlose Strände

Das KwaZulu-Natal Sharks Board – im Auftrag und zum Schutz von Mensch und Hai

Endlose Strände
Das KwaZulu-Natal Sharks Board – im Auftrag und zum Schutz von Mensch und Hai

Das KwaZulu-Natal Sharks Board Maritime Centre of Excellence (so der vollständige Name) schützt seit über 50 Jahren die Badestrände der Region vor Haiangriffen, betreibt aber gleichzeitig wichtige Hai-Forschung und vermittelt der Öffentlichkeit wertvolles Wissen über diese beeindruckenden Knorpelfische und ihr Verhalten.

Endlose Strände

Spaßgarantie rund ums Wasser

Endlose Strände
Spaßgarantie rund ums Wasser

Wenn du etwas über die magische Welt der Tiefsee sowie die Fülle des Indischen Ozeans lernen möchtest, dann besuche die uShaka Marine World an Durbans Addington Beach in der Nähe des Hafens.

Endlose Strände

Tauche deine Zehenspitzen in den feinen Sand der Golden Mile

Endlose Strände
Tauche deine Zehenspitzen in den feinen Sand der Golden Mile

Man nennt Durban nicht umsonst den “Spielplatz Südafrikas”. Es ist das Strandparadies des Landes, beliebt für seinen feinen Sand und den warmen Indischen Ozean.

Südafrika in den sozialen Medien