Wähle dein Land und deine Sprache:

Afrika

  • Weltweit
  • Angola
  • Botswana
  • DRC
  • Äthiopien
  • Ghana
  • Kenia
  • Malawi
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Südafrika
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
  • Zimbabwe

Der amerikanische Kontinent

  • USA
  • Argentinien
  • Brasilien

Der asiatisch-pazifische Raum

  • China
  • Indien
  • Japan
  • Südkorea
  • Australien

Europa

  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Großbritannien
Zurück

EEntfernungen und Dauer

Für diese Route solltest du dir mindestens 7 Tage Zeit nehmen. Sie ist vor allem während der Blütezeit im August/September sehr reizvoll.

1 Von Kapstadt über den atemberaubenden Bloubergstrand entlang der Küste in den West Coast National Park, Saldanha (ca. 133km - ca. 2h Fahrt)

2 Von Saldanha Bay über Piketberg und Citrusdal nach Clanwilliam (ca. 254km - ca. 3h Fahrt)

3 Rundtour ab Clanwilliam: über den Pakhuis Pass nach Wupperthal (2x ca. 74km) oder alternativ an die Küste nach Lambert's Bay (2x ca. 70km)

4 Von Clanwilliam nach Tulbagh (ca. 157km - ca. 2h Fahrt)

5 Von Tulbagh über Worcester zurück nach Kapstadt (ca. 172km - ca. 2h Fahrt)

Sehenswürdigkeiten

  • Einmalige Aussicht auf den Tafelberg und Robben Island von Bloubergstrand aus
  • Küstendünenlandschaft der West Coast
  • Naturhafen von Saldanha
  • Malerische Lagune und Strände von Langebaan
  • West Coast National Park mit einer vielfältigen Fauna und Flora, besonders bunte Blumenpracht im Frühling
  • Citrusdal/Clanwilliam
  • Fischerdorf Lambert's Bay
  • Schroffe Schönheit der Cederberge
  • Versteckte Siedlung Wupperthal: ehemalige Missionsstation
  • Obstanbaugebiet Ceres
  • Karoo Botanical Garden: größte Sammlung heimischer Sukkulenten Südafrikas

EErlebnisse Unterwegs

  • endloser Spaziergang am Bloubergstrand  
  • Bootstour zu den Meeresvögeln, Pinguinen, Kaptölpeln etc. von Malgas Island vor der Küste von Saldanha Bay
  • Baden, Sea Kayaking, Kite Surfen in Langebaan
  • Fisch­ und Meeresfrüchte schlemmen an der West Coast
  • Blumen­Safari im Frühling (August/September)
  • Wandern in den Cederbergen
  • Geführte Touren zu den uralten Felsmalereien der San
  • Landschaftlich wunderschöne Fahrt über den Bain's Kloof Pass nach Wellington
  • Besuch einer Rooibostee­-Farm bei Clanwilliam und einer Obstfarm in Ceres

Empfehlungen

  • Sundowner am Bloubergstrand mit Blick auf den Tafelberg
  • Langusten­Essen in Lambert's Bay
  • Übernachtung im Hausboot im West Coast National Park
  • Fahrt im Eselskarren durch die beeindruckende Landschaft um Wupperthal; im Rahmen der „Cederberg Heritage Route“
  • Kurz vor dem Hugenottentunnel bei Worcester alternativ die alte Straße über den Du Toit's Kloof Pass nehmen, mit grandiosen Ausblicken auf das Tal von Paarl

Die Highlights im Detail

Bloubergstrand Kapstadt

Bloubergstrand Kapstadt

Für den besten Blick auf den Tafelberg und auf Robben Island musst du an den Bloubergstrand in der Table Bay fahren.

Gefängnisinsel Robben Island

Gefängnisinsel Robben Island

Nelson Mandela war 18 Jahre auf Robben Island inhaftiert. Heute kämpfen ehemalige Insassen mit ihren Erinnerungen gegen das Vergessen. Entdecke Südafrika!

Cederberge

Cederberge

Ein Mekka für Wanderer und Kletterfreunde: Das Naturschutzgebiet umfasst etwa 700 Quadratkilometer zerklüftetes, bergiges Land und liegt nur knapp drei Fahrtstunden nördlich von Kapstadt entfernt.

Erlebe das Beste der Großen Karoo in Graaff-Reinet

Erlebe das Beste der Großen Karoo in Graaff-Reinet

An der Flussschleife des Sundays River gelegen, ist die Stadt die viertälteste Siedlung in Südafrika und zieht seit zwei Jahrhunderten Siedler, Besucher und Touristen an.

Wo die Kalahari auf die Karoo trifft

Wo die Kalahari auf die Karoo trifft

Etwas südlich von Kimberley befindet sich der herrliche Mokala National Park, dessen Landschaft von hübschen Kameldornbäumen geprägt ist.

Geh auf eine unvergessliche Rundreise durch die Karoo

Geh auf eine unvergessliche Rundreise durch die Karoo

Mit einer Größe von 400.000 km2 bildet die Große Karoo quasi das Zwerchfell Südafrikas und muss wohl einer der ruhigsten Gegenden der Welt sein.

Weitere Routen

7 Tage Südafrikas Nord-Westen erkunden

7 Tage Südafrikas Nord-Westen erkunden

Der etwas weniger bereiste Nord Westen Südafrikas bietet dir mit dieser 7 Tage Reiseroute Ruhe und Stille zum durchatmen und abschalten. Lausche den Gesängen der Wüstenlandschaften der Kalahari und lass dich vom Blumenmeer Namaqualands verzaubern.

7 Tage Rund um Johannesburg

7 Tage Rund um Johannesburg

7 Tage Kunst, Kultur, Wildlife und Natur pur. Erkunde die Umgebung rund um Johannesburg und entdecke ein in eine Kultur, die facettenreicher, fröhlicher und willkommen heißender nicht sein kann. 

10 Tage Südafrikas wilden Osten erkunden

10 Tage Südafrikas wilden Osten erkunden

Südafrikas wilder Osten ist ein einzigartiges Erlebnis.Erkunde faszinierendes Wildlife im Krüger Nationalpark, erlebe atemberaubende Wanderungen durch die Drakensberge und tauche ein in die pulsierende Metropole Johannesburg. Nimm dir 10 Tage, die du nie vergessen wirst.

14 Tage entlang Südafrikas einzigartiger Garden Route

14 Tage entlang Südafrikas einzigartiger Garden Route

Die Garden Route in 14 Tagen. Diese Reiseroute entlang Südafrikas bezaubernder Garden Route wird dir den Atem rauben.

20 Tage Südafrikas Highlights kennenlernen

20 Tage Südafrikas Highlights kennenlernen

Nimm dir die Zeit und erkunde für 20 Tagen Südafrikas Highlights. Diese Reiseroute ist optimal für Südafrika Einsteiger, die Facettenreichtum auf ihrer Reise suchen. Pulsierende Metropolen wie Johannesburg und Kapstadt, faszinierendes Wildlife im Krüger National Park, atemberaubende Natur wohin du blickst, adrenalingeladenes Abenteuer beim höchsten Bungeesprung der Welt, Küstenfahrten entlang endlosen Stränden und eine Mitreißende Kultur sind nur 6 der Gründe, warum du keine Minute länger warten solltest.

Südafrika in den sozialen Medien